German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Dezember 12, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

precision micro0116Die Galvanoformtechnik steht für hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit bei der Fertigung von Metallteilen. Bei dem Prozess handelt es sich um ein additives Verfahren, bei dem komplexe und filigrane Teile im Mikrometerbereich durch gezielte schichtweise Anlagerung von Metall an einem Trägersubstrat gebildet werden. Mit den neuen Investitionen erweitert Precision Micro seine Produktionskapazitäten in der Galvanoformtechnik und steigert die Prozesssicherheit und Genauigkeit eines ohnehin äußerst präzisen Fertigungsverfahrens

Vorwiegend eignet sich das Verfahren für 2D- und 3D-Präzisionsteile wie etwa ultrafeine Gitter in der Massenspektromie, RFI-Abschirmungen, Kodierscheiben oder Prägewerkzeuge. Aktuell kommt die Galvanoformtechnik europaweit in der Elektronik und Medizintechnik immer mehr zur Anwendung. Der britische Ätztechnik-Spezialist hat auf die gestiegene Nachfrage reagiert und investiert mit einer neuen Laminierausrüstung und einem zusätzlichen Tauchbehälter in den Bereich Galvanoformen.

Precision Micro bietet ein breites Spektrum an Produktionsverfahren für Hochpräzisionsmetallteile, das neben der Galvanoformtechnik vor allem auch das chemischen Ätzverfahren wie auch das Drahterodieren und den laserbasierten Ätzprozess umfasst. Die Galvanoformtechnik wird bei Metallkomponenten angewendet, die besonders kleine Konstruktionsmerkmale unter 50 µm aufweisen sowie höhere Anforderungen an die Präzision stellen und größere Seitenverhältnisse besitzen als sie mit dem konventionellen Verfahren der photochemischen Ätztechnik zu erreichen sind. Dabei eignen sich besonders dünne Produkte, die in mehreren Ebenen aufgebaut werden müssen, für das Verfahren, welches eine Standardabweichung von ± 5 µm bietet. Die neue Ausstattung ermöglicht eine noch durchgängigere Schichtdicke der Teile. Zudem können sich die Metallionen dank des angeschafften Equipments stabiler anlagern, wodurch sich auch die Oberflächenbeschaffenheit verbessert.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric