German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

FkuR0314Composites Halle 8B, Stand A36

Der Biokunststoffspezialist FKUR Kunststoff GmbH und Helian Polymers, Anbieter von 3D-Druck-Filamenten, kooperieren bei der Entwicklung neuartiger PLA-Blends für den 3D-Druck. FKUR zeigt erste Ergebnisse dieser Zusammenarbeit und Anwendungen. Highlight des Messeauftritts sind naturfaserverstärkte Biokunststoffe, welche live im 3D-Druck-Verfahren verarbeitet werden. 

Biokunststoffe wie PLA eignen sich besonders gut für die Verarbeitung im FDM-Verfahren (Fused Deposition Modeling), da sie über ein verhältnismäßig enges Schmelzfenster bei niedrigen Temperaturen verfügen. Die geringere Verarbeitungstemperatur vereinfacht zudem die Handhabbarkeit des Druckers und macht den Druckprozess einfacher steuerbar. Auch die Druckgenauigkeit ist höher als bei herkömmlichem ABS, welches zurzeit überwiegend eingesetzt wird. Bei der Verarbeitung von ABS können zudem Styrol-Dämpfe entstehen, deren gesundheitliche Folgen noch nicht bekannt sind. Hier bietet der Biokunststoff PLA eine gesundheitsunbedenkliche Alternative.

Ein bedeutender Nachteil von unmodifiziertem PLA ist jedoch die Sprödigkeit und geringe Schlagzähigkeit des Werkstoffes, welche sich negativ auf die anschließende Bauteilqualität auswirken. Mit ihrer neuen Generation PLA-basierter Filament-Rezepturen kommen die Entwicklungspartner dem Wunsch nach einer optimierten Materialqualität bei gleichzeitig besserer Verarbeitbarkeit nach.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine