German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

DelcamDie Spinne „Boris“ feiert in diesen Wochen als Maskottchen und Markenzeichen von Delcam 25jährigen Geburtstag. Boris entstand an der Universität Cambridge, um an Hand eines lustigen Beispiels zu zeigen, was mit hochentwickelten 3D-CAM-Systemen technisch machbar ist. Programmiert wurde Boris damals mit der Delcam-Software DUCT, auf deren wegweisenden – zum Teil ebenfalls in Cambridge entwickelten – Algorithmen ein Teil des heutigen CAM-Produktportfolios von Delcam basiert, allen voran das im Highend-Bereich positionierte „Power Mill“.

Für Walter van Doorne, Application Engineer bei der deutschen Delcam GmbH in Obertshausen, war dieses Jubiläum ein willkommener Anlass, Boris mit der aktuellen 64-Bit-Version von Power Mill komplett neu zu programmieren. Bei der Generierung des NC-Programms für die anspruchsvollen Geometrien spielte nicht nur die neue Multi-Threading-Technologie eine wichtige Rolle, die zusammen mit Multi-Core-Prozessoren die Rechenzeit um bis zu 25 % verkürzt, sondern auch die Möglichkeiten, die heutige 5-Achs-Maschinen und Zerspanwerkzeuge bieten. Delcom2

Gefräst wurde Boris als „Special Guest“ der Hermle-Hausmesse auf einer 5-achsigen Hermle C30U, ausgerüstet mit Rundtisch 280 mm und Heidenhain „iTNC530“ – simultan und komplett in einer Aufspannung aus dem Vollen. Grundsätzlich geht es darum, die extrem filigrane Struktur des rund 200 g leichten Boris aus dem 12 kg-Aluminiumblock herauszufräsen. Jeder zu hoher Schnittdruck oder Wärmeaufbau würde das Werkstück verformen. Deshalb kommen relativ kleine Werkzeugdurchmesser mit großer Auskragung (Verhältnis größer als 1:15) zum Einsatz, was an die Programmierung besondere Anforderungen stellt.

Gefräst wird in sieben Schritten. Damit Boris überhaupt in einer Aufspannung komplett fertig gefräst werden kann, musste Walter van Doorne sich etwas Besonderes ausdenken, was die Spinne bis zum Schluss hält. Diese Aufgabe übernimmt eine Art doppelt gekrümmtes Netz, das die Spinne während der Bearbeitung stützt und die filigranen acht Beine und die nur 1 mm dünnen Fühler bis kurz vor dem Ende der Bearbeitung stabilisiert. Im letzten Arbeitsschritt werden diese „Schwimmhäute“ sowie anschließend die Spitzen von Beinen und Fühlern entfernt – und Boris ist frei!

Der Nam Boris wurde abgeleitet vom Song der englischen Band The Who, „Boris the Spider“.

AMB: Halle 4, Stand B51


Kontakt

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Mitsubishi Electric: Şevket Saraçoğlu

mitsubishi person1
In Zukunft wird Şevket Saraçoğlu sich um die Angelegenheiten von Mitsubishi Electric in der Türkei kümmern. Herr Şevket Saraçoğlu, seit 2013 General Manager von Factory Automation Systems bei Mitsubishi Electric Turkey, ist seit April der neue Präsident des Unternehmens und löst in dieser Rolle Herrn Masahiro Fujisawa ab.

Dietmar Harting

Harting person1

Visionärer Technologe, Vordenker, Verbandspräsident und Erfolgsstratege Dietmar Harting begann vor 50 Jahren seine unternehmerische Karriere. Direkt nach Studienabschluss trat er in das elterliche Unternehmen ein. Zum goldenen Dienstjubiläum blickt der 77-Jährige auf ein beeindruckendes Gesamtwerk zurück. Zum Lebenslauf

Rampf: Thomas Altmann

rampf person1

Thomas Altmann leitet fortan bei Rampf Machine Systems das Vertriebsteam im Innen- und Außendienst. Der 48-jährige Diplom-Ingenieur wird seine umfassenden Branchenerfahrungen und -kenntnisse gewinnbringend in die Zusammenarbeit mit Herstellern hochmoderner Produktionstechnik einbringen.

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth