German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

rexroth1012Bosch Rexroth hat im chinesischen Wujin ein neues Werk in Betrieb genommen, das rund 1200 Mitarbeiter beschäftigt. Um noch schneller auf die speziellen regionalen Anforderungen eingehen zu können, werden die lokalen Entwicklungstätigkeiten ab 2013 in einem eigenen F&E-Zentrum gebündelt. Insgesamt investiert das Unternehmen 83 Millionen Euro in den Ausbau seiner Präsenz in der Region. Bosch Rexroth fertigt in Wujin Komponenten und Systeme der Hydraulik, Lineartechnik sowie Pneumatik.

"Mit unserer Strategie "local for local" erschließen wir uns zusätzliche Marktsegmente, die von Deutschland aus nicht erreichbar wären. Das sorgt langfristig auch für eine höhere Auslastung in den deutschen Werken", betonte Dr. Bertram Hoffmann, Mitglied des Vorstands der Bosch Rexroth AG, vor zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft. "Über die Fertigung hinaus etablieren wir in Wujin ein F&E-Zentrum für industrielle Anwendungen", bekräftigte Fo Wai Lau, Geschäftsführer von Bosch Rexroth in China. Ingenieure entwickeln hier im Land auf Basis der Produktplattformen aus Deutschland regionale Varianten, die den Anforderungen der Kunden vor Ort entsprechen.

Bosch Rexroth ist seit mehr als 30 Jahren in China präsent. Das Unternehmen hat dort im vergangenen Jahr einen Umsatz von fast einer Milliarde Euro erzielt und damit das Geschäftsvolumen seit 2005 mehr als vervierfacht. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen im Land rund 3900 Mitarbeiter. Die Komponenten und Systeme aus dem neuen Werk, das über eine Fläche von rund 70.000 m² verfügt, gehen überwiegend in den weltweit größten Markt für Maschinen aller Art.

Einen Schwerpunkt bilden zum Beispiel Systemlösungen für eine höhere Energieeffizienz. In enger Zusammenarbeit mit chinesischen Herstellern entwickelte Maschinenkonzepte verbrauchen bis zu 50 % weniger Energie bei gleicher Produktivität.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Rampf: Thomas Altmann und Dirk Haumann

rampf person

Thomas Altmann und Dirk Haumann sind die neuen Geschäftsführer bei Rampf Machine Systems. Jetzt möchten sie das Produkt- und Serviceangebot des weltgrößten Mineralgussproduzenten und Anbieters von Gestelllösungen und Maschinensystemen für hochdynamische Produktionstechnik mit Sitz in Wangen (bei Göppingen) weiter ausbauen.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik