German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Februar 20, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

infineon nachricht1012Die Infineon Technologies AG ist zum neunten Mal in Folge Weltmarktführer bei Leistungshalbleitern. Laut dem Marktforschungsunternehmen IMS Research hält Infineon einen Anteil von 11,9 % am Gesamtmarkt für Leistungshalbleiter von 17,6 Milliarden US-Dollar in 2011. Mit einer Wachstumsrate von annähernd 21 % wuchs Infineon schneller als der Gesamtmarkt für Leistungshalbleiter, der um 8,3 % zunahm.

Zu den Top-3-Anbietern in 2011 gehören außerdem Mitsubishi mit einem Marktanteil von 8,3 % und Toshiba mit 6,6 %. Im Jahr 2010 hielt Infineon 10,7 % am Gesamtmarkt für Leistungshalbleiter von 16,2 Milliarden US-Dollar.

„Schon heute ließen sich durch konsequenten Einsatz von Halbleitern etwa 30 Prozent der weltweit verbrauchten Elektrizität einsparen, sagt Dr. Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG. „Wir forschen an neuen Materialien für Leistungshalbleiter wie Siliziumkarbid und Galliumnitrid. Mit 300-Millimeter-Dünnwafern für Leistungshalbleiter haben wir einen Vorsprung in der Fertigungstechnik.“

Die Nachfrage nach Leistungshalbleitern könnte in Zukunft weiter steigen, denn sie sind für die Energiewende essentiell. Bei regenerativen Energieträgern liegt der Wert der Halbleiter, die pro MW Leistung verbaut werden, deutlich höher als bei konventioneller Stromerzeugung: Bei einem konventionellen Kraftwerk mit 1000 bis 1500 MW sind Halbleiter im Wert von etwa 250.000 Euro verbaut, während ein Windpark mit gleicher Leistung Halbleiter für rund 7,5 Millionen Euro benötigt.


weiterer Beitrag des Herstellers       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Schaeffler: Dr. Jochen Schröder

schaeffler Person

Dr. Jochen Schröder (46) übernimmt zum 1. April 2018 die Leitung des neu etablierten Unternehmensbereichs E-Mobilität bei der Schaeffler Gruppe. Er berichtet in dieser Funktion an Matthias Zink, Vorstand Automotive OEM.

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.