German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Oktober 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

ntn0912NTN-SNR entwickelt Wälzlager für Windkraftanlagen in enger Zusammenarbeit mit deren Planern und Betreibern. Während sich die Industriebranche in Frankreich strukturiert, erklärt NTN-SNR diesen Markt und seine zukünftige Entwicklung zum strategischen Ziel. Das Unternehmen mobilisiert seine Abteilung für Forschung und Entwicklung und plant neue Investitionen in ein Produktionswerk für Wälzlager mit großen Abmessungen.

Die breit gefächerte Palette enthält Wälzlager für Welle, Getriebe, Generator und Kugel- und Rollendrehverbindungen der Gondeln oder der Rotorblätter. Nach hohen Investitionen vor allem in Frankreich erfüllt NTN-SNR alle Anforderungen der Hersteller von Windkraftanlagen. Bereits jetzt beliefert der Lagerspezialist Hersteller wie General Electric, Gamesa, Repower, Nordex oder Enercon. Bei einer Ausschreibung in Frankreich gewann das Unternehmen neue Hersteller als Kunden hinzu und erhielt den Auftrag über vier Windkraftanlagenfelder mit einer Gesamtleistung von 2 GW.

Ergänzend zum Produktprogramm gibt es jede Menge Serviceleistungen für einen optimalen Betrieb der Wälzlager zu unterstützen. Besonderes Augenmerk legt man dabei auf ein sehr komplettes Schmierungsangebot.

Die NTN-Unternehmensgruppe wendet hohe Summen für Forschung und Entwicklung im Bereich der Windkraft auf. Ein neuer eigens entwickelter Prüfstand auf dem neuesten Stand der Technik ist derzeit in Annecy in Betrieb. Er simuliert extreme Betriebsbedingungen, analysiert das Verhalten von Getriebe-Wälzlagern und gibt Aufschluss über die Kinematik von Wälzlagern mit großen Abmessungen. Ziel dieser Anlagen ist die Verbesserung des Designs und der Zuverlässigkeit der Wälzlager für onshore- und offshore-Windparks. Forschung und Entwicklung bezieht auch andere Anwendungsgebiete mit ein, wie z.B. drahtlose Diagnose und Monitoring, Wärmebehandlung von Materialien und korrosionsbeständige Beschichtungen (vor allem für offshore-Windparks).

Bereits 17 Millionen Euro wurden am Standort Seynod (Frankreich, Hochsavoyen) in Anlagen zur Herstellung von Wälzlagern für Windkraftanlagen investiert. Dank dieser Investitionen können dort konische und zylindrische Wälzlager für Getriebe bis 1200 mm Durchmesser hergestellt werden. NTN-SNR arbeitet bereits jetzt an Wälzlagern mit sehr großen Abmessungen und plant bis 2014 die Errichtung eines neuen Werks für die Herstellung von Wälzlagern dieses Typs.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

ZVEI: Philip Harting

Harting person2

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ übernimmt Philip Harting die Ausrichtung eines der wichtigsten Fachverbände der deutschen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Zeitgleich ist Philip Harting Mitglied im Vorstand des ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. weiter

Schaeffler: José Ramalho

schaeffler person

Michael Söding (55) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Mitglied des Vorstandes der Schaeffler AG bestellt. Er übernimmt ab dann auf Vorstandsebene die Verantwortung für das Automotive Aftermarket-Geschäft. Michael Söding ist seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsleitung des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket. Der bisherige Unternehmensbereich Automotive Aftermarket wird ab 2018 als dritte Unternehmenssparte ein  eigenständiges Vorstandsressort.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik