German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Dezember 13, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

mannhummelDamit erweitert Mann+Hummel die Präsenz im Ersatzteilemarkt. Der Filterhersteller beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter mit der Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf von Filtern und Filterelementen für den Zubehörmarkt und lokale Fahrzeughersteller. Am 29. August 2012 wurde der Vertrag unterzeichnet.Bengbu liegt rund 450 km nordwestlich von Shanghai, dem Sitz des chinesischen Headquarters des Konzerns.

Seit mehr als 16 Jahren ist Bengbu Haoye auf die Lieferung verschiedener Filtertypen spezialisiert, primär für den automobilen Ersatzteilmarkt. Im Jahr 2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 13 Millionen Euro.

Seit 1996 bedient Mann+Hummel den automobilen und industriellen Serien- und Ersatzteilmarkt in China mit führender Filtrationstechnologie. Im unabhängigen Ersatzteilmarkt erfüllt der Filtrationsspezialist die Anforderungen der Kunden mit Produkten der Marke Mann-Filter in Erstausrüstungsqualität. China ist für den Filterspezialisten einer der strategischen Wachstumsmärkte. Der Konzern betreibt vier Produktionswerke in China: Changchun, Shanghai, Jinan und Liuzhou.

Während der letzten zehn Jahre ist das Chinageschäft des Ludwigsburger Unternehmens erheblich gewachsen. Im Jahr 2011 erwirtschafteten rund 1100 Mitarbeiter in China fast die Hälfte des Umsatzes im asiatischen Raum. Ziel der Gruppe ist es, die deutsch-chinesische Erfolgsgeschichte weiterzuführen und den asiatischen Anteil des Gruppenumsatzes von heute 17 auf 25 % bis 2018 zu steigern. Der Konzernumsatz soll auf mindestens 3,4 Milliarden Euro steigen.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric