German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

schaeffler0312Die Schaeffler AG hat 2011 bei Umsatz und Ergebnis die Spitzenwerte von 2010 deutlich übertroffen. Der Umsatz konnte zum ersten Mal in der Firmengeschichte die 10 Milliarden Euro Marke überspringen und stieg um 13 % auf rund 10,7 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 12 % auf rund 1,7 Milliarden Euro.

Alle Regionen und Sparten trugen zu dieser Entwicklung bei. Die Region Asien Pazifik verzeichnete mit 18 % das höchste Umsatzwachstum, gefolgt von Europa ohne Deutschland mit 14 %, Nordamerika mit 12 % und Deutschland mit 11 %. Der Umsatzanstieg in den beiden Sparten Automotive und Industrie lag deutlich über dem jeweiligen Marktwachstum im Berichtsjahr. Die Sparte Automotive steigerte den Umsatz um 13 % auf rund 7,2 Milliarden Euro. Die Sparte Industrie wuchs um 15 % auf rund 3,5 Milliarden Euro.

Das operative Ergebnis (Ebit) stieg in 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 12 % auf rund 1,7 Milliarden Euro. Zum Ende des Jahres belief sich die Netto-Finanzverschuldung auf rund 7,1 Milliarden Euro. Finanzvorstand Klaus Rosenfeld (Bild) sagte: „In 2011 ist es uns gelungen, die Finanzierungssituation der Schaeffler Gruppe weiter zu verbessern. Der Free Cash Flow konnte auf einem stabilen Niveau gehalten werden. Wir rechnen auch in den Folgejahren mit einem nachhaltig positiven Free Cash Flow.“

Das starke Wachstum des Unternehmens spiegelt sich auch bei der Zahl der Beschäftigten wider. Zum Ende des vergangenen Jahres waren weltweit rund 74.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Schaeffler Gruppe beschäftigt, das bedeutet einen Anstieg um rund 6.500. In Deutschland stieg die Belegschaft um rund 1500 auf rund 29.000 Beschäftigte.

Das Unternehmen plant in 2012 wieder rund 5 % Prozent des Umsatzes in Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu investieren. Generelle F&E-Schwerpunkte bleiben die Felder Energieeffizienz, CO2-Reduzierung, Mechatronik und E-Mobilität. Im Vordergrund der aktuellen Entwicklungen stehen die Optimierung konventioneller Antriebstechnologien sowie Hybridtechnologien.

Die Entwicklung für das Gesamtjahr 2012 sieht das Unternehmen verhalten optimistisch. „Der zu Beginn des zweiten Halbjahres 2011 beobachtete Trend hat sich fortgesetzt. Wir sehen derzeit eine Eintrübung der Nachfrage auf den europäischen Märkten. Weltweit entwickelt sich unser Geschäft aber weiter positiv. Wir rechnen gegenwärtig damit, dass das globale Wirtschaftswachstum nach einem moderaten Start im Jahresverlauf 2012 anziehen wird“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Schaeffler AG, Dr. Jürgen M. Geißinger. „Wachstumsimpulse erwarten wir insbesondere aus Nordamerika sowie aus China, Indien und Russland. Auf dieser Basis streben wir in 2012 ein Umsatzwachstum von mehr als 5 % und eine Ebit-Marge von mehr als 13 % an. Damit werden wir in unseren Kernmärkten auch weiterhin stärker wachsen als der Markt.“


weiterer Beitrag des Herstellers          Jahresbericht          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Mitsubishi Electric: Şevket Saraçoğlu

mitsubishi person1
In Zukunft wird Şevket Saraçoğlu sich um die Angelegenheiten von Mitsubishi Electric in der Türkei kümmern. Herr Şevket Saraçoğlu, seit 2013 General Manager von Factory Automation Systems bei Mitsubishi Electric Turkey, ist seit April der neue Präsident des Unternehmens und löst in dieser Rolle Herrn Masahiro Fujisawa ab.

Dietmar Harting

Harting person1

Visionärer Technologe, Vordenker, Verbandspräsident und Erfolgsstratege Dietmar Harting begann vor 50 Jahren seine unternehmerische Karriere. Direkt nach Studienabschluss trat er in das elterliche Unternehmen ein. Zum goldenen Dienstjubiläum blickt der 77-Jährige auf ein beeindruckendes Gesamtwerk zurück. Zum Lebenslauf

Rampf: Thomas Altmann

rampf person1

Thomas Altmann leitet fortan bei Rampf Machine Systems das Vertriebsteam im Innen- und Außendienst. Der 48-jährige Diplom-Ingenieur wird seine umfassenden Branchenerfahrungen und -kenntnisse gewinnbringend in die Zusammenarbeit mit Herstellern hochmoderner Produktionstechnik einbringen.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth