German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Oktober 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

rollonDie Rollon Gruppe stellt sich breiter auf denn je und hat sich hohe Ziele gesteckt. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will das Unternehmen zur Nummer Eins für die Bereiche Service und Produktvielfalt in der Lineartechnik werden und zu den fünf weltgrößten Herstellern gehören. Auf dem Weg dahin setzt das Unternehmen mehrere Schwerpunkte. Einer davon war kürzlich die Übernahme von El.More.

Die ständige Erweiterung des Produktspektrums erfolgt durch Neuentwicklungen und Anpassungen. So sind viele Sonderformen ohne allzu hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand realisierbar. Hierfür stehen der GmbH in Ratingen 1000 m2 Fläche zusätzlich zu den 12.000 m2 Produktionsfläche am Firmensitz in Vimercate zur Verfügung.

Kundenspezifische Lösungen machen heute bereits 20 % des Umsatzes der Gruppe aus. Standardprodukte sorgen für 65 % und Anpassungen für 15 %. Sonderlängen, individuelle Bohrungen oder bestimmte Beschichtungen zählen zu diesen Maßnahmen, die für Kunden deutlichen Mehrwert schaffen. Die Rollon GmbH erwartet für 2011 einen Umsatz von 21,5 Millionen Euro, für die gesamte Gruppe liegt die Schätzung bei 45 Millionen. Seit 2006 ist der Anteil, den die GmbH am Gesamtumsatz erwirtschaftet, deutlich gestiegen.

Um neue Bereiche zu erschließen, ist auch eine Vergrößerung des Unternehmens ein möglicher Weg. Rollon hat gerade den Hersteller von Linearachsen El.More Engineering übernommen. El.More verfügt über eine hochwertige Produktpalette, für die das dichte Vertriebsnetz von Rollon die entsprechende Verbreitung schafft. Das Branding wird in Italien aufgrund des hohen Umsatzanteils von 80 % weitergeführt werden. In Deutschland soll es laut Rüdiger Knevels, Geschäftsführer der Rollon GmbH, bis zum Ende des Jahres verschwinden. Die Mitarbeiter werden alle übernommen.

Mit der reinraumgeeigneten "One"-Serie enthält das Produktspektrum ein echtes Alleinstellungsmerkmal, da die Hersteller mit ähnlich großem Angebot diese Spezifizierung nicht erfüllen können. Mit den Linearachsen rückt auch der Bereich Mechatronik in den Vordergrund. Hierfür baut das Unternehmen die nötigen Kompetenzen im Außen- und Innendienst auf, um die gewohnt spezialisierte Beratungsleistung auch hier anzubieten. Linearführungen und komplexe Achsen werden auf die Anwendung zugeschnitten.


developmentscout TV          weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

ZVEI: Philip Harting

Harting person2

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ übernimmt Philip Harting die Ausrichtung eines der wichtigsten Fachverbände der deutschen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Zeitgleich ist Philip Harting Mitglied im Vorstand des ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. weiter

Schaeffler: José Ramalho

schaeffler person

Michael Söding (55) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Mitglied des Vorstandes der Schaeffler AG bestellt. Er übernimmt ab dann auf Vorstandsebene die Verantwortung für das Automotive Aftermarket-Geschäft. Michael Söding ist seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsleitung des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket. Der bisherige Unternehmensbereich Automotive Aftermarket wird ab 2018 als dritte Unternehmenssparte ein  eigenständiges Vorstandsressort.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Okt 17 Kompakt Forum: Motion Lösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik