German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

dunkerDunkermotoren blickt in 2010 auf sein umsatzstärkstes Jahr zurück. Mit der neu gegründeten Geschäftseinheit "Systems" macht Dunkermotoren den nächsten Schritt hin zum vollwertigen Systempartner. Basierend auf seinem modularen Baukastensystem bietet das Unternehmen in Zukunft auch maßgeschneiderte Systemlösungen im Bereich der Antriebstechnik komplett aus einer Hand.

Für 2011 erwarten die Bonndorfer mit mehr als 150 Millionen Euro Umsatz noch einmal eine Steigerung. "Wir sehen eine gewisse Unsicherheit bei unseren Kunden, neue Aufträge zu erteilen. Was wir nicht sehen ist ein Einbruch der Konjunktur", beschreibt Geschäftsführer Nikolaus Gräf die aktuelle Wirtschaftslage. "Wir sind sehr optimistisch und sehen für das Jahr 2012 ein wachstum von vier bis fünf Prozent". Im Jahr 2010 hat der Schwarzwälder Antriebsspezialist mit 762 Mitarbeitern 3,4 Millionen Antriebe ausgeliefert.

Mit der neu gegründeten Geschäftseinheit "Systems" macht Dunkermotoren
den nächsten Schritt hin zum vollwertigen Systempartner. Siegfried Held,
Leiter Business Unit Systeme, zeigt ein paar Beispiele auf. Ausschnitt aus
seinem Vortrag anlässlich der Pressekonferenz am 29.9.11 in Bonndorf

Mit der neuen Geschäftseinheit Systems setzt Dunkermotoren jetzt verstärkt auf seine Weiterentwicklung als Systempartner. Dies soll seinen Kunden helfen, deren Entwicklungszeiten zu reduzieren, die Supply Chain zu optimieren sowie deutlich deren Gesamtkosten zu reduzieren. Als Partner übernimmt Dunkermotoren die Verantwortung für das qualifizierte und seriengeprüfte Antriebssystem als integralen Bestandteil der Kundenapplikation. Von der Spezifikation bis hin zur Serienfertigung erhalten die Kunden alles aus einer Hand.

Neben der Montage von zusätzlichen mechanischen und elektronischen Bauteilen oder Baugruppen gehören auch kundenspezifische Modifikationen zu einfachen Systemlösungen. Integrale oder extern angebaute Linearumsetzungen und Sondergetriebe bieten gemeinsam mit spezifischen Elektronikansteuerungen und angepasster Hard- und Softwarearchitektur weitere Systempotentiale mit wesentlichen Vorteilen für die Kunden. Muster- und Prototypen sind schnell verfügbar, qualifiziert und getestet. Flexible und prozessoptimierte Montagelinien mit integrierten Prüfsystemen und hohen Qualitätsstandards ermöglichen die wirtschaftliche Fertigung und Montage vom Einzelstück bis hin zur Großserie. Mit der etablierten Dunkermotoren Fertigungsstätte in Subotica in Serbien sind auch die Voraussetzungen geschaffen, lohnintensive Fertigung- und Montageschritte kostengünstig zu realisieren.

Zielmärkte für den Bereich der Systemantriebe sind vorwiegend die Industrieautomatisierung, Solar- und Photovoltaikanlagen, Schienen- und Elektrofahrzeuge. Gerade im Bereich der regenerativen Energien ist die Forderung nach wirtschaftlichen Gesamtlösungen für Antriebssysteme sehr groß. Aber auch der zunehmende Ersatz von Hydraulik- und Pneumatiksystemen durch elektrische Antriebe in Nutzfahrzeugen und Maschine sind weitere Betätigungsfelder.

Bild: v. l.: Patrick Schumacher, Leiter Marketing; Nikolaus Gräf, Geschäftsführer; Siegfried Held, Leiter Business Unit Systeme

Video-Interview          weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine