German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Dezember 15, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

VDMA„Die EMO Hannover 2011 ist der wichtigste Termin in diesem Jahr für die Präzisionswerkzeug-Industrie," sagte Dr. Wolfgang Sengebusch, Geschäftsführer des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, am Donnerstag anlässlich des EMO Presseforums in Varel und fügte hinzu: „Der Branche geht es derzeit gut, allerdings ist die Freude über den wirtschaftlichen Aufschwung nicht ungetrübt."

Die Hersteller von Präzisionswerkzeugen sind nämlich zunehmend wieder mit exorbitant steigenden Rohstoffkosten auf breiter Front konfrontiert. Besonders stark gestiegen sind die Kosten für den Hartmetallrohstoff APT, die sich aufgrund künstlicher Verknappung und starker Nachfrage innerhalb eines Jahres laut Metal Bulletin mehr als verdoppelt haben. Aber auch legierte Stähle und elektrischer Strom - siehe Statistisches Bundesamt - werden zunehmend teurer und belasten die Unternehmen zumindest kurzfristig sehr. „Die Werkzeughersteller entwickeln jedoch aktuell fieberhaft technische Lösungen, um diesem Problem mittelfristig wirksam zu begegnen", berichtete Sengebusch.

Das Bild der Branche auf der EMO 2011 ist geprägt von neuen Werkzeugentwicklungen zur Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen und zur Verbesserung von Energie- und Rohstoffeffizienz in der Produktion. Sengebusch: „Der Auftragseingang der ersten sechs Monate dieses Jahres belegt, dass die deutschen Werkzeughersteller nahtlos an das erfolgreiche Jahr 2010 anknüpfen konnten. Für das laufende Jahr erwarten wir eine Produktionssteigerung von 17 % ."


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine