German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Oktober 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

odvaDie ODVA hat in Zusammenarbeit mit großen Automatisierungszulieferern wie Cisco Systems, Rockwell Automation und Schneider Electric eine neue Energieinitiative gestartet, um das industrielle Zuteilungsmodell für Energieressourcen zu transformieren. Ziel der Energieinitiative der ODVA ist es, einen umfassenden Ansatz zur Energienutzung für Industrieabnehmer zu entwickeln, der für beide, Benutzer und Zulieferer, skalierbar und offen ist. Der Energieansatz der ODVA wird wesentlich zum Verständnis des Energieverbrauchs beitragen und Steuerungsmechanismen aktivieren, um den Energieverbrauch im gesamten industriellen Ökosystem zu optimieren, von der Werkshalle bis zum Stromnetz.

Es ist zwar wesentlich, den Energieverbrauch genau zu verstehen, um die betriebsweiten Abläufe auch wirklich optimieren zu können, doch den Produktionsplanern fehlt es noch an den erforderlichen Tools. Die ODVA möchte diese Situation durch Förderung optimaler Verfahren bei der Zuteilung der Energieressourcen ändern und dafür die Energiedaten durch die einzelnen Ebenen der Produktionsinformationssysteme hindurch sichtbar machen.

„Am Anfang der Energieinitiative von ODVA steht die Aufgabe, sicherzustellen, dass die Energiedaten in allen Produktionsbereichen sichtbar werden, damit Industrieabnehmer die Energiedaten erhalten, die sie brauchen, um ihre Probleme hinsichtlich des Energieverbrauchs und der Energieeffizienz ganzheitlich zu lösen“, so Katherine Voss, Geschäftsführerin der ODVA.

Die Energieinitiative der ODVA ist das Ergebnis einer langandauernden Untersuchung der Energieanforderungen dieser Branche durch die ODVA und ihre Führungskräfte in Verbindung mit dem großen Interesse der ODVA-Mitglieder daran, die Herstellerziele hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit zu unterstützen. Es handelt sich um eine natürliche Erweiterung der ODVA-Anwendungsmöglichkeiten für Automatisierungstechnik und die ODVA erwartet dafür die breite Teilnahme und Unterstützung ihrer Mitglieder.

Als erste Maßnahme der Energieinitiative hat die ODVA hat eine Arbeitsgruppe (SIG - Special Interest Group) gebildet, um auf der Basis von CIP (Common Industrial Protocol) die Spezifikationen für Energieanwendungsmöglichkeiten zu erweitern. Die Arbeit der SIG wird sich auf die Entwicklung von Energieparametern, Objekten und Diensten zur Energieoptimierung konzentrieren. Erste Erweiterungen der ODVA-Spezifikationen werden erwartungsgemäß 2012 verfügbar sein.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

ZVEI: Philip Harting

Harting person2

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ übernimmt Philip Harting die Ausrichtung eines der wichtigsten Fachverbände der deutschen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Zeitgleich ist Philip Harting Mitglied im Vorstand des ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. weiter

Schaeffler: José Ramalho

schaeffler person

Michael Söding (55) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Mitglied des Vorstandes der Schaeffler AG bestellt. Er übernimmt ab dann auf Vorstandsebene die Verantwortung für das Automotive Aftermarket-Geschäft. Michael Söding ist seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsleitung des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket. Der bisherige Unternehmensbereich Automotive Aftermarket wird ab 2018 als dritte Unternehmenssparte ein  eigenständiges Vorstandsressort.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik