German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen


Die aktuelle Datenerhebung des IVAM Fachverband für Mikrotechnik zeigt, wie gut sich die Mikrotechnik-, Nanotechnik- und Material-Industrie in Europa von der Wirtschafts- und Finanzkrise erholt hat. Die Unternehmen wollen wieder mehr Mitarbeiter einstellen, die Umsätze sind stark gestiegen, es werden neue Auslandsmärkte erschlossen und der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr ist äußerst optimistisch. Jedoch könnten der Fachkräftemangel und anhaltende Finanzierungsschwierigkeiten zur Wachstumsbremse werden.

Der Datenerhebung im Januar 2011 zufolge, wollen 60 % der befragten, überwiegend mittelständischen Unternehmen in Europa im Laufe des Jahres 2011 neue Mitarbeiter einstellen. Fast die Hälfte der Unternehmen (47 %) konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 10 % steigern. Der positive Trend bei den Umsatzzahlen soll sich Prognosen zufolge im Jahr 2011 fortsetzen, wenn auch nicht mit ganz so starken Steigerungen wie im vergangen Jahr.

Der Fachkräftemangel scheint sich bei den Unternehmen der Mikrotechnik, Nanotechnik und neuen Materialien noch nicht in vollem Umfang bemerkbar zu machen. Für fast 40 % der Unternehmen ist der Fachkräftemangel derzeit und auch in den kommenden fünf Jahren kein Thema. In Deutschland rechnen 64 % der Unternehmen damit, den Engpass spätestens 2015 zu spüren zu bekommen. Dort, wo Fachkräfte fehlen, werden vor allem Personen mit einer akademisch-technischen Qualifikation für Produktentwicklung und FuE gesucht.

Da die von der Politik diskutierten Maßnahmen wie Erleichterungen bei der Zuwanderung, Erhöhung des Renteneintrittsalters, Ausbau der Kinderbetreuung oder Qualitätssteigerung bei der Bildung nicht kurzfristig greifen werden, ist bis auf weiteres die Wirtschaft selbst gefordert, geeignete Lösungen zu finden. Etwas mehr als 60% der betroffenen Unternehmen haben bereits Maßnahmen ergriffen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Sie haben zum Beispiel die Zahl der Ausbildungsplätze oder Diplomandenstellen erhöht, führen Mitarbeitergespräche oder Zufriedenheitsbefragungen durch oder ermöglichen es den Mitarbeitern, sich individuell, dem Bedarf des Unternehmens entsprechend, fortzubilden.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric