German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, August 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

infineonAm 19. Januar 2011 verließ der 3,5 Milliardste „Coolmos“-Hochvolt-„Mosfet“ die Produktionslinie im Werk von Infineon in Villach/Österreich. Damit ist der Halbleiterspezialist der weltweit erfolgreichste Anbieter für diese Transistoren für Spannungen von 500 bis 900 V. Mit den energieeffizienten Halbleiterlösungen können bis zu 25 % des weltweiten Stromverbrauchs eingespart werden. Die nächste Generation 650V Coolmos CFD2 eignet sich besonder für den Einsatz in Solar-Wechselrichtern.

55 Jahre nach der Erfindung des Transistors hatte Infineon im Jahre 2002 den Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft für seine Transistor-Technologie erhalten. Die Hochvolt-Leistungstransistoren erhöhen die Energieeffizienz in vielen unterschiedlichen Anwendungen wie PC-Netzteilen, Servern, Solar-Wechselrichtern, Beleuchtungssystemen und Telekommunikations-Anlagen. Aber auch aus Geräten der Unterhaltungselektronik wie Flachbild-Fernsehern und Spielekonsolen sind diese Energiesparchips nicht mehr wegzudenken. Energieeffizienz und Energieeinsparung entwickeln sich zu den wichtigsten Anforderungen für alle Anwendungen in Industrie und Haushalt, die elektrische Energie verbrauchen. Ein Server-Board beispielsweise verbraucht dank Coolmos-Chips rund 30 W weniger Strom. Hochgerechnet auf alle weltweit eingesetzten rund 60 Millionen Server, entspräche dies einer Ersparnis von 1,8 GW, der Leistung eines Atomkraftwerks.

„Wir haben die Technologie des Coolmos-Transistors kontinuierlich weiterentwickelt, um die Effizienz zu maximieren und unseren Kunden klare Wettbewerbsvorteile zu bieten. Wir liefern einen entscheidenden Beitrag zur nachhaltigen Schonung der Ressourcen für zukünftige Generationen“, sagte Andreas Urschitz, Vice President & General Manager Power Management and Supply Discretes bei Infineon Technologies. „Ein schönes Beispiel für den erfolgreichen Einsatz der Technologie ist die Solaranlage für das Fußball-Stadion in Kaohsiung/Taiwan. Hier sorgen Coolmos-Chips in den Solarwechselrichtern für höchstmögliche Energieeffizienz. Damit erzeugt die Solaranlage 1,1 Millionen kW Strom und spart rund 660 t CO2 im Jahr.“

Jetzt bringt Infineon mit der nächsten Generation der Hochvolt-Coolmos-Mosfets eine weitere Innovation auf den Markt: Der neue 650V Coolmos CFD2 ist der weltweit erste Hochvolt-Transistor mit 650 V Ausfallspannung und einer integrierten Fast-Body-Diode. Die bessere Kommutierungseigenschaft und das daraus resultierende optimierte EMI-Verhalten sind klare Wettbewerbsvorteile des Produkts. Das Portfolio bietet alle Vorteile der schnell schaltenden Superjunction Mosfets wie höherer Wirkungsgrad bei geringerer Last. Infineon sieht das größte Marktpotenzial für diesen Transistor in Anwendungen für Solar-Wechselrichter, Server, LED-Beleuchtungen und im Bereich Telekommunikation.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Mitsubishi Electric: Şevket Saraçoğlu

mitsubishi person1
In Zukunft wird Şevket Saraçoğlu sich um die Angelegenheiten von Mitsubishi Electric in der Türkei kümmern. Herr Şevket Saraçoğlu, seit 2013 General Manager von Factory Automation Systems bei Mitsubishi Electric Turkey, ist seit April der neue Präsident des Unternehmens und löst in dieser Rolle Herrn Masahiro Fujisawa ab.

Dietmar Harting

Harting person1

Visionärer Technologe, Vordenker, Verbandspräsident und Erfolgsstratege Dietmar Harting begann vor 50 Jahren seine unternehmerische Karriere. Direkt nach Studienabschluss trat er in das elterliche Unternehmen ein. Zum goldenen Dienstjubiläum blickt der 77-Jährige auf ein beeindruckendes Gesamtwerk zurück. Zum Lebenslauf

Rampf: Thomas Altmann

rampf person1

Thomas Altmann leitet fortan bei Rampf Machine Systems das Vertriebsteam im Innen- und Außendienst. Der 48-jährige Diplom-Ingenieur wird seine umfassenden Branchenerfahrungen und -kenntnisse gewinnbringend in die Zusammenarbeit mit Herstellern hochmoderner Produktionstechnik einbringen.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth