German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Technik für die Gesundheit

Medizintechnik, Pharmazie, CT, Materialien, Implantate, Reinraum, Edelstahl, Norm, Richtlinien

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

LMPVAnwenderbericht

Menschen, die auf einen Rollstuhl oder andere Bewegungshilfen angewiesen sind, erwarten Hilfsmittel, die funktional sind. Die Gewichtsoptimierung spielt dabei eine wichtige Rolle. Optimale Voraussetzungen dafür bieten Magnesium-Walzhalbzeuge, die die LMPV als Bleche, Platten und Blöcke im wirtschaftlichen Bandguss-Verfahren produziert.




 




Je weniger Gewicht Mobilitätshilfen wie beispielsweise Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen und Treppensteiger auf die Waage bringen, desto leichter machen sie den Menschen, die darauf angewiesen sind, die Fortbewegung. Vorteile bietet die Massereduzierung auch bei elektrisch betriebenen Hilfsmitteln wie Elektro-Rollstühlen und Scootern, hier wird durch das geringere Gewicht Reichweite erhöht. Ein beachtliches Potenzial zur Massereduzierung bietet Magnesium: Bauteile aus diesem Werkstoff sind bis zu 60 % leichter als Werkstücke aus Stahl, im Vergleich zu Aluminium beträgt die Gewichtseinsparung bis zu einem Drittel. Dadurch erzielt Magnesium ein mit Kunststoffen und CFK vergleichbares Gewichtsniveau, besitzt aber die wertige optische und haptische Anmutung von Metall. Gleichzeitig zeichnet sich der leichteste aller metallischen Konstruktionswerkstoffe durch eine hohe Festigkeit und Steifigkeit aus. Weitere Pluspunkte des Leichtmetalls sind seine praktisch unbegrenzte Verfügbarkeit sowie die 100-prozentige Recyclingfähigkeit.

Material für vielfältige Bauteile

Ultraleichte Rahmen und Bauteile für Rollstühle und andere Bewegungshilfsmittel lassen sich aus Magnesium-Walzhalbzeugen herstellen. Diese werden von der LMpv Leichtmetall-Produktion & Verarbeitung GmbH vorwiegend aus der Standard-Knetlegierung AZ31 als Bleche, Platte und Blöcke produziert. Das in Oranienbaum bei Dessau ansässige Unternehmen setzt für die Produktion ein speziell entwickeltes, innovatives Bandgussverfahren ein. Diese Technologie ermöglicht es, den Walzaufwand sowie den dafür erforderlichen Energiebedarf deutlich reduzieren. Dadurch können die endkonturnahen Halbzeuge zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten werden. Und das auch, wenn nur kleinere Mengen benötigt werden.

Die Weiterverarbeitung der Bleche, Platten und Blöcke kann je nach Bauteil in Umform-, Zerspan-, Schmiede- sowie IHU-Prozessen erfolgen. Dabei zeichnet sich der Werkstoff aufgrund seiner homogenen, feinkristallinen und porenfreien Struktur durch eine optimale Verformbarkeit aus. Gleichzeitig verfügen die daraus hergestellten Bauteile im Vergleich zu Magnesium-Druckgusswerkstücken über gewogenere mechanische Eigenschaften auf höherem Festigkeitsniveau. Bei der spanenden Verarbeitung von Magnesium-Walzhalbzeugen kommen noch weitere Vorteile des Werkstoffs zum Tragen. So eignet sich das Leichtmetall optimal für die Trockenbearbeitung. Dabei sind im Vergleich mit anderen metallischen Werkstoffen deutlich geringere Schnittkräfte erforderlich, was den Verschleiß der Werkzeuge minimiert und deren Standzeit signifikant verlängert.  

Bei der Herstellung von Bauteilen und Komponenten aus Magnesium-Halbzeugen begleitet die LMpv Kunden von der Auslegung des Magnesiumteils bis zur fertigen Produktlösung. Diese Leistungen lassen sich bei Schmiedeteilen durch die zum Unternehmensverbund gehörende Weisensee Warmpressteile GmbH in Eichenzell auch auf die Serienfertigung ausweiten.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine