German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Juli 18, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles über Technik für die Gesundheit

Medizintechnik, Pharmazie, CT, Materialien, Implantate, Reinraum, Edelstahl, Norm, Richtlinien

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

bahr0216Automatica Halle A6, Stand 341

Mit der Positioniereinheit GGT/K 90 hat Bahr Modultechnik eine kostenoptimierte Spindelachse für Rollstuhl-Liftsysteme, Hebebühnen und andere Hubanwanwendungen entwickelt. Sie lässt sich mit Motoren beliebiger Fabrikate kombinieren. Da es bei den vorgesehenen Anwendungen nicht auf hohe Dynamik ankommt, sondern Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit im Mittelpunkt stehen, wurde bei der Konstruktion auf kostenintensive Führungselemente wie Wellen oder Profilschienenführungen verzichtet.

Stattdessen sind großflächige Kunststoffgleitbuchsen in die Führungsschlitten integriert, die auf innenlegenden Nuten des Achskörpers gleiten. Durch die nur sehr geringe Reibung der Kunststoffflächen auf den eloxierten Profilnuten unterliegt die Gleitführung nur minimalem Verschleiß. Der Führungskörper besteht aus einem Aluminiumvierkantprofil mit einer Kantenlänge von 90 mm, in dem der Führungsschlitten optional von einer Trapez- oder Kugelgewindespindel mit zugeordneter Leitmutter angetrieben wird. Die Achsen gibt es wahlweise mit ein- oder mehrgängigen Trapez- oder Kugelgewindespindeln in den Ausführungen.

Auf Anfrage stattet der Hersteller die Achsen auch mit einer Fangmutter aus, die bei Beschädigungen der Leitmutter als zusätzliche Absturzsicherung dient. Die Öffnung des Führungskörpers wird durch ein Abdeckband aus Polyurethan mit Stahlgewebe verschlossen. Kugellager am Schlitten, die das PU-Band ins Profil drücken, verhindern Materialabrieb. Durch die ausschließliche Verwendung von Spindeln, Schrauben und Kugellagern aus VA-Stahl gewährleisten GGT/K 90-Einheiten höchste Korrosionsbeständigkeit. Die Befestigung der Achsen erfolgt wahlweise über die T-Nuten an der Profilunterseite oder über Bohrungen im Lagerstück.
weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe