German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Lebensmitteltechnik

Lebensmittel-, Nahrungsmittel-, Genussmittel-, Getränkeindustrie, Edelstahl, Norm, Zulassung

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

mayr01417SPS IPC Drives Halle 4, Stand 278

Fachartikel

Sicherheitskupplungen sorgen in Verpackungsmaschinen und Abfüllanlagen für den zuverlässigen Schutz von Personen und Material. Sie trennen An- und Abtrieb blitzschnell und verhindern so teure Schäden. Für Anlagenbetreiber bedeutet das eine einfache Wiederinbetriebnahme, erhöhte Maschinenverfügbarkeit und minimierte Ausschusskosten. Damit die Kupplung optimal zur jeweiligen Anwendung passt, hat Mayr Antriebstechnik ein breites Spektrum an drehmomentbegrenzenden Sicherheitskupplungen entwickelt.


Natürliches Mineralwasser ist mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 148,2 l in 2016 das beliebteste alkoholfreie Kaltgetränk der Deutschen. Der Absatz steigt dabei kontinuierlich an und lag im Jahr 2016 bereits bei über 11,3 Milliarden Liter. Um die großen Mengen an Mineralwasserflaschen effizient und schnell befüllen und verpacken zu können, sind intelligente, leistungsstarke Maschinen permanent im Einsatz. PET-Mineralwasser-Flaschen werden dabei oftmals nach dem Befüllen, genauso wie Kartons oder Dosen für andere Getränke, in Sechser- oder Zwölferpackungen gruppiert und mit Folie eingeschlagen. Damit in solchen Folieneinschlagmaschinen alle Prozesse reibungslos ablaufen, setzen viele Hersteller und Anwender hier auf mechanische Sicherheitskupplungen von Mayr.

Blitzschnelle Funktionsweise

In diesen Verpackungsmaschinen werden in einem ersten Schritt die Produkte mit Folie eingeschlagen. Sogenannte Folienüberschläger oder Arme führen dabei die Folie um das Produkt. Stoßen die Arme beim Einschlagen gegen einen Widerstand, zum Beispiel gegen eine aufgrund falscher Befüllung umgekippte Flasche, unterbrechen die Sicherheitskupplungen blitzschnell die Drehmomentübertragung. So schützen sie die Antriebe in den Armen zuverlässig vor Schäden durch Überlast. Die Anlage kann somit schnell und ohne dass Teile ausgetauscht oder repariert werden müssen, wieder in Betrieb genommen werden.

Massen in Sekundenbruchteilen entkoppeln

mayr101417Trotz elektronischer Überwachungsfunktionen der Maschinensteuerung wie der Motorstrom-Messung bleiben mechanische Sicherheitskupplungen wie die „EAS-compact unverzichtbare Komponenten in der Verpackungsindustrie. Denn die elektronische Motorstrom-Messung erkennt zwar Störungen und Fehler, kann aber nur den Antrieb abschalten. Sie ist somit zu langsam, um bei den permanent steigenden Produktionsgeschwindigkeiten Kollisionen zu vermeiden.

Die mechanischen Sicherheitskupplungen dagegen können den Antriebsstrang öffnen und Massen in Sekundenbruchteilen entkoppeln. Sie verhindern so teure Schäden zuverlässig. Zudem ist durch das Öffnen des Antriebsstrangs die Entnahme zum Beispiel eines eingeklemmten und gegebenenfalls kaputten Produktes einfach und unkompliziert möglich. Prozesse müssen somit nicht rückwärtslaufen und Produkte nicht weggeworfen werden. Sicherheitskupplungen erleichtern die Wiederinbetriebnahme, erhöhen die Maschinenverfügbarkeit und helfen, Ausschusskosten zu minimieren.

Für jede Anwendung die richtige Kupplung

mayr301417Für die Ernährungs- und Verpackungsindustrie bietet der Antriebsspezialist ein vielseitiges Produktportfolio an Sicherheitskupplungen für die verschieden Prozessschritte. Die EAS-compact Sicherheitskupplungen gehören dabei zu den lasttrennenden Kupplungen. Sie übertragen das Drehmoment formschlüssig, welches dabei über die Vorspannung von Tellerfedern erzeugt wird. Lasttrennende Sicherheitskupplungen trennen bei Überlast oder Kollision An- und Abtrieb, das heißt: Sie unterbrechen die Drehmoment- bzw. Kraftübertragung.

Die EAS-compact Kupplungen in rastender Ausführung sind nach Beseitigung der Störung sofort wieder betriebsbereit. Durchrastkupplungen rasten automatisch zum Beispiel alle 15 Grad oder in je nach Anwendung definierter Position wieder ein; Synchronkupplungen nach 360 Grad. So sind Letztere gerade bei Maschinen mit Rundtischen oftmals die erste Wahl. In einer Abfüllanlage für Frischkäse beispielsweise kommen daher EAS-compact Synchronkupplungen zum Einsatz. Sie sitzen jeweils im Antrieb in der Mitte des Rundtisches, der die Tischplatte mit den Frischkäsetöpfchen zum Befüllen dreht. Im Überlastfall, wenn zum Beispiel zu viele leere Töpfchen nachbestückt werden und sich der Tisch verklemmt, rastet die Sicherheitskupplung aus. Sie rastet automatisch nach einer vollen Umdrehung genau an derselben Stelle wieder ein.

Freischaltender Kupplungen für schnelllaufende Antriebe

Sicherheitskupplungen in freischaltender Ausführung dagegen trennen vollständig und nahezu restmomentfrei. Sie bleiben so lange in dieser getrennten Position, bis sie von Hand oder über Vorrichtungen wieder eingerastet werden. Freischaltende Sicherheitskupplungen eignen sich daher auch besonders für schnelllaufende Antriebe oder Antriebe mit großen Masseträgheitsmomenten. Die gespeicherte Rotationsenergie kann hier bei einer Kollision frei auslaufen. Für Anwendungen mit langen Auslaufzeiten und schwer zugänglichem Antrieb eignen sich die robusten „EAS-reverse“ Sicherheitskupplungen. Sie rasten allein durch langsames Rückwärtsdrehen bei einer Drehzahl < 10 min-1 automatisch wieder ein, ohne den Einsatz von Pneumatik oder Hydraulik.

Geschützt gegen Nässe und Schmutz

mayr201417Die EAS-Sicherheitskupplungen lassen sich sehr genau einstellen und arbeiten mit hoher Wiederholgenauigkeit. Sie übertragen das Drehmoment im störungsfreien Betrieb spielfrei und gewährleisten so eine hohe Lebensdauer und geringen Verschleiß. Für Einsatzbereiche wie die Lebensmittelindustrie, wo Nässe und Reinigungsflüssigkeiten zu den täglichen Umgebungsbedingungen gehören, bietet das Unternehmen spezielle Ausführungen und Bauformen, zum Beispiel aus rostfreiem Edelstahl, mit Abdichtung oder Gehäuse.

Einsatzfälle für lasthaltende Kupplungen

In Abfüll- oder Verpackungsmaschinen, in denen Produkte schräg oder auch vertikal bewegt werden und die auch im Überlastfall nicht abstürzen dürfen, einen sich lasthaltende Sicherheitskupplungen wie die „Roba“-Rutschnaben. Sie übertragen das Drehmoment durch Reibschluss über Reibbeläge, die mit Tellerfedern vorgespannt werden. Je stärker die Tellerfedern dabei durch die Einstellmutter zusammengedrückt werden, desto höher ist auch das übertragbare Drehmoment. Bei Überlast rutscht der Flansch mit dem Antriebselement gegen den Widerstand der Reibbeläge durch. Die Kupplung unterbricht die Drehmomentübertragung nicht, sondern hält die Last mit dem eingestellten Drehmoment, die Produkte stürzen nicht unkontrolliert ab. Bei den Rutschnaben kann das Drehmoment über eine Skalierung an der Einstellmutter stufenlos und präzise an die jeweiligen Betriebsbedingungen angepasst werden. Auch sie sind robust und durch ihre geschlossene Bauweise geschützt gegen Eindringen von Reinigungsmitteln und anderen Flüssigkeiten. Je nach Anforderung können die Roba-Rutschnaben ebenfalls korrosionsgeschützt ausgeführt werden.

Bei dem Mauerstettener Kupplungsspezialisten erhalten die Anwender alles aus einer Hand – basierend auf einem jahrzehntelangem Know-how, unterstützt mit einem auf die Bedürfnisse zugeschnittenem Service.
weiterer Beitrag des Herstellers          Produktbroschüre EAS-reserve          Produktbroschüre Rutschnabe          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine