ege0317Mit der Baureihe IGMH bietet der EGE-Elektronik induktive Näherungsschalter, die sich besonders für den Einsatz unter extremen Umweltbedingungen eignen wie in Trockenöfen, Lebensmittelindustrie oder Schwerindustrie-Anwendungen. Die für den Dauerbetrieb geeigneten, kompakten Hochtemperatur-Sensoren sind für Umgebungstemperaturen zwischen -25° und +160 °C ausgelegt.

Ausgestattet mit einem robusten, aus Edelstahl 1.4571 und Peek gefertigten Gehäuse sind die Sensoren je nach Anforderung in verschiedenen Varianten erhältlich: Es gibt Varianten in Schutzart IP68/69K, die wasserdicht sind und problemlos Hochdruckreinigern widerstehen.

Ebenso sind IGMH-Sensoren als kochfeste und wasserdampfresistente Versionen mit Silikonkabelanschluss erhältlich – wahlweise zusätzlich mit FDA-Zertifizierung für den Einsatz im Lebensmittelbereich – sowie als Varianten für Applikationen, in denen mit öligen Medien, wie Walzöl, gearbeitet wird. Je nach Ausführung erfolgt der Anschluss dabei entweder über ein FEP- oder Silikonkabel. Die Geräte bieten einen Nennschaltabstand zwischen 2 und 15 mm und sind als Modelle in den Bauformen M12, M18 und M30 verfügbar. Dank ihrer integrierten Elektronik benötigen sie keine nachgeschaltete Auswerteeinheit.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!