German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Januar 19, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Lebensmitteltechnik

Lebensmittel-, Nahrungsmittel-, Genussmittel-, Getränkeindustrie, Edelstahl, Norm, Zulassung

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

cognexSeit Jahren wächst in vielen Konsumgüter-Bereichen die Forderung nach klaren Herkunftsnachweisen. So kommen in der Lebensmittelindustrie immer häufiger Barcode-Lesegeräte für das automatisierte Identifizieren und Rückverfolgen der Produkte zum Einsatz. Cognex hat mit dem Barcode-Lesegerät „Dataman 302“ beim Lebensmittelhersteller Hengstenberg zu einer Track-and-Trace-Lösung beigetragen, durch die sich Einlegegurken mit dem Qualitätsmerkmal „Aus deutschem Anbau“ bis zum Erzeuger zurückverfolgen lassen.

Die Barcode-Lesegeräte sind Teil des Track-and-Trace-Systems, mit dem das Unternehmen am Standort in Bad Friedrichshall die Herkunft der klassifizierten Gurken genau nachweisen kann.

Gleich am Anfang der Produktionskette erkennt und liest der Dataman 302 die Etiketten, die sich auf den Behältern mit den klassifizierten Gurkenchargen befinden. Sobald die eingelesenen Hersteller- und Produktdaten erfolgreich verifiziert sind, gelangen die Gurken in die nachgelagerte Produktion. Die langfristige Speicherung der Daten erlaubt es dem Lebensmittelhersteller, die Chargen auch noch nach Jahren bis zum jeweiligen Feld und Erzeuger zurückzuverfolgen.

Die stationären Barcode-Lesegeräte gehören zur vielseitigsten Serie des Bildverarbeitungsspezialisten mit vielen Beleuchtungs- und Objektiv-Varianten für das zuverlässige Lesen anspruchsvollster Barcodes und Data-Matrix-Codes - auch in Hochgeschwindigkeitslinien. Sowohl die integrierte und steuerbare Beleuchtung als auch die Flüssiglinse mit veränderbarem Fokus ermöglichen die optimale Einstellung von Arbeitsabstand, Tiefenschärfe und Sichtfeld, um bestmögliche Leseraten zu erzielen.

Eine intelligente Autotune-Funktion legt automatisch die optimalen Parameter für die integrierte Beleuchtung, den Autofokus und Bildsensor fest. Die Barcode-Lesegeräte können dank der patentierten „Hotbars“-Bildanalysetechnologie auch beschädigte, verzerrte, unscharfe und kontrastarme Codes zuverlässig auslesen und die Informationen an die Steuerung übergeben. Das erlaubt eine sofortige Auswertung der Daten und ihre langfristige Speicherung.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31