German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, August 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Gebäudetechnik

Haustechnik, Automatisierung, Energietechnik, Heizung, Vernetzung, Kommunikation

spie0317Heizen, kühlen, sterilisieren, beleuchten und OP-Geräte zum Wohl der Patienten betreiben: In der Charité wird dafür viel Energie benötigt. Deshalb wurde an einem der vier Standorte, am Campus Virchow-Klinikum in Wedding, grundlegend umgerüstet. Eine neue Energiezentrale wurde nun nach rund zweijähriger Planungs- und Bauzeit von Spie an die Klinikleitung übergeben.

Der Multitechnik-Dienstleiter hält die Anlage über eine Laufzeit von 15 Jahren intakt. Mit dem physikalischen Prinzip der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung wird künftig Energie effizienter verwendet und die Umwelt geschont. Die jährliche Versorgungsleistung der neuen Anlage ist beachtlich: Sie liefert rund 55.000 MWh – das ist so viel Energie wie eine mittlere Kleinstadt mit rund 13.000 Haushalten im Jahr verbraucht. In einem neuen Gebäude auf dem Klinikgelände entstehen jetzt Strom, Wärme und Kälte. Das System liefert zusätzlich Dampf, der für die Sterilisation von OP-Instrumenten und Räumen genutzt werden kann.
 
Insgesamt verbessert sich die Umweltbilanz der Charité erheblich: Die CO2-Emmissionen verringern sich jährlich um etwa 8800 t. Das entspricht dem CO²-Ausstoß von etwa 6200 Autos, die pro Jahr 10.000 km zurücklegen.
  
Spie Energie Solutions plante und baute die neue Energiezentrale. Dabei galt es, die strengen innerstädtischen Auflagen der Behörden zu beachten und zusätzlich die Dampfversorgung des Klinikums jederzeit zu 100 % sicherzustellen. Eine besondere Herausforderung war es, alles im laufenden Klinikbetrieb zu errichten, ohne die tägliche Arbeit einzuschränken. Während der Hersteller die Anlage weiter betreuen und den Betrieb der Aggregate an den jeweiligen Bedarf kontinuierlich anpassen wird, dokumentiert ein Energie-Controllingsystem die geforderten Effizienzkriterien. Vorgabe der Charité bei dieser EU-weiten Ausschreibung war es, dass die Einsparungen langfristig die Kosten für den Bau und Betrieb der Anlage nicht nur decken, sondern auch einen wirtschaftlichen Vorteil bringen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth