German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Gebäudetechnik

Haustechnik, Automatisierung, Energietechnik, Heizung, Vernetzung, Kommunikation

ultrasonic0217Sensor+Test Halle 5, Stand 378

Wenn die Rede auf Ultraschall-Durchflussmessung kommt, denken die meisten an hochpräzise Applikationen in der industriellen Prozesstechnik oder an Wasser- und Wärmezähler der Zukunft. Eher selten werden unter dem Stichwort „Smart Home“ die vielfältigen Applikationen für Ultraschall-Durchfluss-Messmodule in Hausgeräten und Wohnungen gesehen.

Leckagen an Rohrleitungen der Wasserversorgung oder der Zentralheizung verursachen neben Wasserverschwendung vor allem Schäden an der Bausubstanz. Falls überhaupt, werden bisher die meisten Leckage-Sensoren neben kritischen Hausgeräten am Boden montiert und detektieren dort Wasser oder hohe Feuchtigkeit. Sie sind nicht in der Lage, undichte Ventile wie in der Toilettenspülung oder unsichtbare Lecks an Rohrleitungen zu erkennen.

Für solche Aufgaben eignen sich Ultraschall-Durchfluss-Sensoren. Mit ihrem großen dynamischen Messumfang können z. B. die Messmodule der Reihe FU000X von Audiowell Durchflussmengen von 1 … 6 l/h in Echtzeit erfassen, ganz unabhängig davon, wo sich das Leck im Haus oder der Wohnung befindet. Die von einem Sensorpaar ermittelten Durchflussdaten werden vom integrierten TDC-Schaltkreis (Time-to-Digital Converter) berechnet und als digitales Ausgangssignal zur Verfügung gestellt. Zusammen mit einem entsprechenden Steuerventil wird ggf. der Zufluss sofort abgeschaltet und – falls erwünscht – eine entsprechende Nachricht per App verschickt.

Mittlerweile lassen sich viele manuelle Ventile bzw. Wasserhähne in Badezimmern durch praktische Neuerungen ersetzen. Beispiele sind Zapfstellen und Duschen mit Näherungsschaltern oder der füllstandüberwachte Badewanneneinlauf. Statt mechanischer Hebel bieten Ultraschall-Durchflusssensoren und elektronische Steuersysteme angenehmere Nutzung.

In jedem Durchlauferhitzer sorgen elektrische und mechanische Steuerelemente dafür, dass die gewünschte Temperatur des Brauchwassers bei gegebener Durchflussmenge erreicht und gehalten wird. Bisher kommen in der Regel Reed Relais und Hall-Effekt-Sensoren zum Einsatz. Um die Steuerungsaufgabe für die Leistungselektronik genauer und effektiver zu lösen bieten sich auch hier Ultraschall-Durchfluss-Sensoren mit ihrem hohen dynamischen Messumfang an. Messmodule der Serie FU000X arbeiten bei Mengen von 15 bis 2500 l/h mit Genauigkeiten von 2 bis 5 %.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik