German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Hannover Messe

    Sehen Sie, welche Neuheiten auf der weltweit wichtigsten Industriemesse, der Hannover Messer im April in Hannover vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, März 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Gebäudetechnik

Haustechnik, Automatisierung, Energietechnik, Heizung, Vernetzung, Kommunikation

infineon0117Radar- und Silizium-Mikrofonsensoren von Infineon bilden zusammen mit einem Audio-Prozessor von Xmos einen völlig neuen Baustein für die Spracherkennung. Die Geräte können so auch in der Ferne Sprache zielgerichtet erkennen und störungsfrei aufnehmen. Dies ermöglicht eine optimale Spracherkennung und die einwandfreie Ausführung der digitalen Sprachunterstützung bei vielen Anwendungen wie im vernetzten Haus.

Auch Smart TV und Set-Top-Boxen, sicherere schlüssellose Eingangskontrollsysteme und andere sprachgesteuerte Geräte für Endverbraucher sind mögliche Einsatzfälle.

Ermöglicht wird dies durch Audio-Strahlformung (beamforming) kombiniert mit radarunterstützer Anwesenheitserkennung. Die gegenwärtige Leistung der MEMS-Mikrofone begrenzt die Wirksamkeit bestehender Systeme: Diese können die Echtheit und den Standort von Sprachquellen nicht genau identifizieren – insbesondere bei mehreren Personen oder Umgebungsgeräuschen. Hierfür kombinierte der Hersteller einen 60 GHz 2Tx / 4Rx Radar-Chip mit Antenne mit einem 70 dB SNR- (Signal-Rausch-Abstand) Mikrofon. Dieses basiert auf der Dual-Backplate-MEMS-Technologie und eignet sich besonders für zielgerichtete Sprachaufnahmen in der Ferne. Die Verbesserung des SNR wird die Leistung des Mikrofons noch weiter erhöhen.

Der Xmos-Audioprozessor verarbeitet die Signaldaten aus einem Array von digitalen Mikrofonen. Er passt dabei die Winkel- und Abstandsdaten von jedem Mikrofon an, um einen Strahl in einem Winkel zu erzeugen, der durch die Radardaten berechnet wurde. Eine leuchtende LED zeigt an, dass die Anwesenheitserkennung aktiv ist und von wo der Ton aufgenommen wird.

Das Mikrofon zielt mit dem Radar und Xmos-Strahlformer sehr genau auf eine bestimmte Sprachquelle. Selbst dann, wenn sich diese in einem Raum mit sprechenden Menschen bewegt und Nebengeräusche stören. Es bietet daher einen hohen Benutzerkomfort für sprachgesteuerte Systeme: mit einem klaren Verständnis der Befehle und einwandfreier Ausführung, die eine unbeabsichtigte Aktivierung von Geräten verhindert.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Di Apr 04 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Di Apr 04 @10:00 Kompakt Forum: Antriebslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Apr 04 @12:30 Lunch + Learn Seminare: Industrie 4.0 und neue Betriebssicherheitsverordnung Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Do Apr 06 @13:00 Erfolgsstrategien und strategische Werkzeuge für den dynamischen Wandel Veranstalter: Schmersal
Do Apr 27 @13:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Di Mai 09 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris