German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Gebäudetechnik

Haustechnik, Automatisierung, Energietechnik, Heizung, Vernetzung, Kommunikation

infineon0116Schon die Gourmets der Antike ließen Eis in Bergregionen ernten, um Wein kalt und Speisen frisch zu halten. In Deutschland brachte der Eismann noch in den 1950er Jahren gefrorenes Wasser als Kältemittel. Danach setzte sich der moderne, elektrische Kühlschrank durch. Was blieb, war der Energieverbrauch. Infineon hilft hier beim Energiesparen.

Für das Jahr 2015 schätzen Marktforscher den weltweiten Bestand auf rund 1,33 Milliarden Kühlschränke, überwiegend alte Geräte. Jedes verbraucht im Durchschnitt etwa 480 kWh pro Jahr. Selbst ein neun Jahre alter Fernseher bringt es bei 4 h täglicher Nutzung nur auf 160 kWh pro Jahr. Der Kühlschrank ist damit einer der großen Energiefresser im Haushalt: Die grundlegende Technik hat sich seit Jahrzehnten kaum verändert. Der konventionelle Motor kennt lediglich „Ein“ oder „Aus“ und hat dementsprechend nur zwei Leistungsstufen, keine oder volle Leistung. Volle Leistung heißt dabei höchster Energieverbrauch. Zu den Anschaffungskosten kommen über die gesamte Lebensdauer teils erhebliche Stromkosten hinzu – und die entsprechende Belastung für die Umwelt.

In vielen neuen Geräten senken bereits Energiespar-Chips den Stromverbrauch um mehr als 30 %: Halbleiter regeln den Stromfluss und passen die Leistung des Motors an den Bedarf an. Die Grundlage bildet ein Frequenzumwandler oder „Inverter“ – Experten sprechen daher von Inverterisierung.

Das Prinzip dahinter ist einfach: Damit ein Gerät effizient arbeiten kann, messen Sensoren ständig Daten – beim Kühlschrank etwa Temperatur, Feuchtigkeit und Motordrehzahl. Daraus errechnet ein Kleinstcomputer, der Mikrocontroller, die nötigen Steuerungsbefehle. Die Power-Chips setzen diese in die ideale Drehzahl des Kompressors um. Dies ist deutlich effizienter, als den Motor ständig komplett ein- und wieder auszuschalten.

Damit intelligente Haushaltsgeräte zum Standard werden, entwickelt Infineon Halbleiter für die Inverter-Technologie. Das Beispiel Kühlschrank verdeutlicht, wieviel sich sparen lässt: Pro Gerät reduziert die Inverterisierung den Stromverbrauch um durchschnittlich 144 kWh pro Jahr. Bei 1,2 Milliarden Kühlschränken alter Bauart entsteht so ein weltweites Sparpotenzial von jährlich 172 TWh. Das ist mehr, als ein Land wie Schweden pro Jahr oder alle deutschen Haushalte verbrauchen.

Moderne Energiesparelektronik wird weltweit zunehmend auch in den anderen Haushaltgeräten eingesetzt. Doch nicht nur dort ist Sparen möglich: 20 % des weltweiten Stromverbrauchs gehen auf das Konto der Beleuchtung. Mit LEDs und Lichtsteuerung ließe sich der Verbrauch um zwei Drittel senken.
weiterer Beitrag des Herstellers             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs