German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

servotecnica0217Bei der Übertragung von Strom und Signalen in Kleinwindanlagen kann es zu einer Verdrehung der Kabel zwischen Plattform und Generator kommen. Um dies zu vermeiden, werden Schleifringe eingesetzt, die jedoch viel Bauraum beanspruchen und regelmäßig gereinigt werden müssen. Servotecnica fertigt für diesen Anwendungsbereich sehr kompakte Schleifringe aus hochwertigen Materialien für hohe Leistungen mit äußerst geringer Abnutzung.

Die Schleifringe enthalten im Gegensatz zu herkömmlichen Drehübertragern keine wartungsintensiven Kohlebürsten. Stattdessen kommen Bürsten und Ringe mit Goldbeschichtung zum Einsatz, die eine optimale Übertragung von Leistung und Signalen garantieren. Die Schleifringe haben eine hohe Stabilität und sind gegen elektromagnetische Interferenzen und extreme Temperaturen geschützt.

Dei Schleifring-Baureihen werden angeboten: Der Schleifring SVTS A hat dank optimierter Ringdurchmesser eine längere Lebensdauer als herkömmliche Drehübertrager (107 Umdrehungen). Anwendern stehen bis zu 56 Schleifringbahnen und drei bis 56 Stromkreise zur Verfügung. Die gekapselten Schleifringe sind kugelgelagert und in einem robusten Kunststoff-/Aluminiumgehäuse verbaut. Der SVTS A bietet Drehzahlen bis zu 250 min-1 (600 auf Anfrage) und ist in Größen von 12, 15, 22 und 25 mm erhältlich. Er hat die Schutzart IP 51 und eignet sich für Temperaturbereiche von - 20º bis +80 ºC. Den SVTS A gibt es auch mit Schutzklasse IP 67 und für Temperaturen bis -40 ºC.

Der SVTS B verfügt über einen Steckschuhanschluss für eine einfache Montage. Er besteht aus acht Schleifringbahnen für höhere Ströme bis 20 A und bietet einen geringen Kontaktwiderstand. Die zahlreichen Kontaktpunkte sorgen für eine minimale Abnutzung der Ringe und ermöglichen eine Lebensdauer von 108 Umdrehungen. Der Schleifring SVTS B besitzt die Schutzart IP 51 (optional IP 65) und eignet sich für den Einsatz bei Temperaturen zwischen -20 ºC und +80 ºC. Er ist für Drehzahlen bis 400 min-1 ausgelegt und wird in Größen von 32 und 45 mm gefertigt.

Die Baureihe SVTS E ist mit einer Hohlwelle ausgestattet (25 bis 60 mm Durchmesser). Diese Konstruktion reduziert den Bauraum und senkt die Installationskosten deutlich. Der SVTS E besitzt acht Schleifringbahnen (bis 20 A), ist für Drehzahlen bis 400 min-1 ausgelegt und hat eine Lebensdauer von 108 Umdrehungen. Innendurchmesser sind 25, 38, 50 und 60 mm.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs