German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

SimritEin wesentlicher Entwicklungsfokus bei Windkraftanlagen ist das Erreichen von Standzeiten, die Jahrzehnte umfassen sollen. Dies erfordert von Zulieferern und Komponentenherstellern besondere Anstrengungen. Ganz wesentliche Elemente sind hierbei die extrem belasteten Dichtungen – insbesondere in Offshore-Windkraftanlagen. Unter diesen Prämissen hat Freudenberg Simrit speziell für die Hauptlager den Enviromatic Abweiser entwickelt, der als optimierte Vorschaltdichtung die Radiamatic Dichtung schützt.

Diese neuartige Dichtung ist so ausgelegt, dass sie Salzpartikel in der Luft, Feuchtigkeit, Regen und Schmutz wirkungsvoll von der Dichtung fernhält und abstreift und so einen signifikanten Beitrag zu Standzeitoptimierung des Dichtsystems leistet. Um diese Schutzfunktion über lange Jahre hinweg sicher zu erfüllen, ist ein Abweiser mit exakt definierter Anpressung nötig. Die Grundvoraussetzungen hierfür sind eine FEM-berechnete Dichtlippenkontur und ein Werkstoff, der den hohen Anforderungen gewachsen ist.

Mit modernsten FEM-Methoden wurde eine wesentlich steifere Dichtlippenkontur für den Enviromatic Abweiser realisiert, der sich deutlich von den bisher eingesetzten V-Ringen absetzt. So wird ein definierter Linienkontakt der Dichtlippe erreicht, der eine wesentlich verbesserte Schutzfunktion auch bei höheren Umfangsgeschwindigkeiten und größeren Axialbewegungen über eine sehr lange Lebensdauer sicherstellt. Die optimierte Lippenkontur und optionale Fixierung verhindern zudem ein Kippen der Dichtung im Einbauraum - auch bei hohen Lippenpressungen.

Diese FEM-optimierte Dichtungskontur erfordert die Verwendung eines Dichtungswerkstoffs, der diese Anpressung dauerhaft herstellt. Als ideal hat sich der Einsatz des Elastomerwerkstoffs 75 HNBR U467 erwiesen. Er zeichnet nicht nur seine hohe mechanische Belastbarkeit und seine Verschleißfestigkeit, sondern auch seine sehr hohe Ozonbeständigkeit aus. Damit ist sichergestellt, dass Abweiser auch nach Jahrzehnten die volle Funktionsfähigkeit aufweisen.

Mit dem deutlich verbesserten Schutz der Dichtungen von Hauptlagern und Hauptgetrieben in Windkraftanlagen trägt der Abweiser wesentlich zur Lebensdauerverlängerung und Erhöhung der Verfügbarkeit von Windkraftanlagen bei. Standardmäßig gibt es ihn bis zu Durchmessern von 3500 mm verfügbar. Er ist in heutigen Standard-Einbauräumen ebenso verwendbar wie in bestehenden oder individuell ausgelegten Einbauräumen.

Der Enviromatic Abweiser kann im Revisionsfall für eine einfache Montage vor Ort geschnitten, montiert und mit dem Merkel Klebeset RK15 geklebt werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric