German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie schon mal eine Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Mai 24, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

weidmueller0217Um eine hohe Verfügbarkeit der Photovoltaik-Anlagen zu gewähr­leisten, gilt es, sie vor Zer­störungen durch Überspannungen zu schützen. Nur mit dem Einsatz von Schutzvorkehrungen lassen sich ertragsreduzierende Ausfallzei­ten von PV-Anlagen verhindern. Speziell für Photovoltaik-An­lagen bietet Weidmüller seinen neuen Überspannungsschutz „Varitector PU“ für 1000 V DC sowie 1500 V DC Applikationen an.

Ergänzt wird das Angebot durch Geräte für den jeweiligen AC Netzanschluss. Varitector PU PV ist primär für eine Instal­lation in Generatoranschlusskästen vorgesehen und unterstützt vollständig die Schutzklassen I und II. Die Überspannungsschutzgeräte sind konform der neu­sten EN / IEC Standards und entsprechen UL- und EN-Normen für die weltweite Anwendung.

Die VPU PV verfügen über eine maximale Kurzschlussfestigkeit, d. h. PV-Anlagen mit vielen Solarpanels in einem String werden mit bis zu 11 kA des möglichen Kurzschlussstroms geschützt. Weitere Schutzelemente sind nicht notwendig. VPU PV ist mit kompakten, steckbaren Ableitern ausgestattet, sie ermöglichen den werkzeuglosen, schnellen und kosten­effizienten Austausch – auch einzelner Ableiter.

Installationsorte von Photovoltaik-Anlagen befindet sich oftmals auch in Höhen bis 4000 m. Die Überspannungsschutzgeräte sind so ausge­legt, dass sie auch PV-Anlagen an diesen exponierten Orten zuverlässig schützen. Eine zu­sätzliche Risikobewertung in Richtung einer Leistungsminderung – üblich für Anlagen in diesen Höhen – ist nicht erforderlich.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Mai 24 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Fr Mai 25 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Sa Mai 26 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
So Mai 27 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Mo Mai 28 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Di Mai 29 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe