German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

lappIm modernen Outfit und mit hochwertig schimmernder Oberfläche präsentiert sich der neue "Epic Ultra" Industriesteckverbinder von Lapp Kabel. Es handelt sich um ein absolut kratz, stoß- und korrosionsbeständiges Rechtecksteckergehäuse, das sich für den Einsatz in rauen Anwendungen wie für Offshore-Windkraftanlagen oder in Biogaskraftwerken eignet. Ummantelte und geschirmte Kabel sowie Steckverbinder werden mit dem neuen Gehäuse noch besser geschützt.

In Verbindung mit der "Skintop" Brush Kabelverschraubung ist der Steckverbinder absolut EMV-sicher, da das mit Nickel beschichtete Gehäuse eine durchgehende metallische Hülle bildet und es wie ein faradayscher Käfig wirkt. Das ist besonders für die Übertragung empfindlicher BUS Signale sehr wichtig.

Die Skintop Kabelverschraubung ist fest integriert, das garantiert beste Abdichtung und Zugentlastung sowie eine schnelle Montage, da die Verschraubung nicht extra eingedreht werden muss. Die Lippendichtung zwischen Tüllengehäuse und Gehäuseunterteil ist zum besseren Schutz vor mechanischer Beschädigung zurückgesetzt. Bereits fest eingebaut ist auch die Dichtung im Anbaugehäuse zur Wandabdichtung. Das verhindert den Verlust und vereinfacht ebenfalls die Installation.

Die Gehäuse haben in gestecktem Zustand eine sichere, metallisch leitende 360° Verbindung und sind zusätzlich bei Bedarf auch mit Standardgehäusen steckbar. „Das ist einzigartig auf dem Markt. Wenn der Anwender mehr Sicherheit und Schutz seiner Verbindungen möchte, muss er nicht alles neu bestellen, sondern kann nach und nach auf die neuen Gehäuse umrüsten“, sagt Produktmanager Guido Ege.

Verglichen mit dem alten Modell aus Aluminium-Druckguss ist der neue Epic Ultra etwas kleiner und noch passgenauer. Das wurde durch die geringeren Wandstärken des Zinkdruckgusses möglich. Die Verschlussbügel sind aus widerstandsfähigem Edelstahl.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric