German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish Swedish

Energien der Zukunft

Erneuerbare

Energien, Offshore,

Windkraft,

Solar, Photovoltaik,

Biotechnologie,

Wasserkraft,

Energiespeicher

Photoscanning-Verfahren zur nichtinvasiven Charakterisierung von Defekten in Solarzellen

THWildau0214Sensor + Test Halle 12, Stand 566

Die Technische Hochschule Wildau präsentiert das Photoscanning-Verfahren zerstörungsfreien Detektion von Defekten in Solarzellen. Die Daten ermöglichen Rückschlüsse auf grundlegende physikalische Parameter der Zelle wie den Wirkungsgrad bzw. mechanische Störungen. Es erlaubt eine umfassende Charakterisierung einer Vielzahl von unterschiedlichen Solarzellentypen.

Weiter lesen...

Solartechnik

Öl-Rückgewinnung aus Kunststoffabfällen

loedige0114Ifat Halle A4, Stand 519

Lödige präsentiert neue Pyrolyse-Verfahren zur Rückgewinnung von Öl aus Kunststoffabfällen . Als Hersteller spezialisierter Reaktor-Lösungen er die Entwicklung dieser neuen Technologie entscheidend vorangetrieben. Aktuell befinden sich zwei Pilotprojekte in der großtechnischen Umsetzung: Aufbereitung von Fluff-Kunststoff aus Kraftfahrzeug-Recycling und die Rückgewinnung von Öl aus recycletem Kunststoff.

Weiter lesen...

Biotechnologie

Schwingungen an Offshore-Windanlagen messen

polytec0114Hannover Messe Halle 11, Stand F43

Offshore-Windparks verbinden mit dem Festland Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungssysteme. Der durch die Systeme fließende elektrische Strom erzeugt mechanische Kräfte, welche die Konstruktion zum Schwingen anregen. Die Kenntnis dieser Beanspruchung erlaubt es, gefährdete Komponenten sicherer zu Konstruieren. Für die Erfassung der Betriebs-Schwingformen bietet Polytec das dreidimensionale, scannende Schwingungs-Erfassungs-System PSV-500.

Weiter lesen...

Windenergie

Magnetisch, lagerloser und hochauflösender Drehgeber für große Wellen

Baumer01140Titelstory

Hannover Messe Halle 9, Stand H22

Der „HD mag flex“-Spannbandgeber von Baumer ermöglicht durch sein neues Konzept die direkte, präzise Winkel- und Drehzahlmessung an großen Wellen. Die flexible, magnetische Präzisions-Maßverkörperung wird passend zum Wellendurchmesser hergestellt und für den Transport platzsparend aufgerollt. In der Anwendung lässt sie sich wie ein Gürtel mit dem Spannschloss am Wellenumfang fixieren. Die Welle bleibt montiert, Kosten und Zeitaufwand für mechanische Anpassungen und aufwändige Montage entfallen. Eine intelligente Echtzeit-Signalverarbeitung und der lagerlose, berührungslose Aufbau prädestinieren den Drehgeber für Anwendungen an Generatoren, Großantrieben oder in Wasser- und Windkraftanlagen.

Weiter lesen...

Windenergie

Automatisierungs-Technologien für die Windenergie

br0114EWEA Halle 7, Stand 42

Moderne Windenergieanlagen benötigen eine leistungsfähige Automatisierungslösung und stellen hohe Ansprüche an Sicherheit und Verfügbarkeit der Anlagen, speziell im Bereich Off-Shore-Turbinen. Zusätzlich stellen die harten Einsatzbedingungen besondere Herausforderungen an die Komponenten. Bernecker + Rainer (B&R) bietet aufeinander abgestimmte Automatisierungslösungen für die Windenergie.

Weiter lesen...

Windenergie

Schwingungen von Windrädern aus der Ferne messen

Cfraunhofer wind 0114ebit Halle 9, Stand E40

Rotor und Turm einer Windkraftanlage können auch bei normalem Betrieb mitschwingen. Die Analyse dieser Schwingungen spielt eine wichtige Rolle, wenn die Anlagen entwickelt und gewartet werden. Bisher war dies nur punktuell und direkt an der Anlage möglich. Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB nutzt moderne Informationstechnologie, um das Schwingungsmuster der gesamten Anlagenstruktur aus einer Entfernung von mehreren 100 m zu messen.

Weiter lesen...

Windenergie

Seite 1 von 26