German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Interviews

    Hochkarätige Persönlichkeiten im Interview zu aktuellen Themen aus Industrie und Forschung

    Weiterlesen
  • Webcasts

    Videos, Filme, Webcasts, vom German Online Publisher sowie aus Industrie und Forschung

    Weiterlesen
  • Literatur

    Literatur wie Produktkataloge, Bücher, Handbücher, Webseiten u. v. m. für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, 28. August 2014

 

Fachgebiete IconSpecials IconMessen IconInterview IconWebcasts Icon

Literatur IconNews IconKarriere IconVeranstaltungen IconNewsletter Icon

Applikationen, Fachartikel, Produktneuheiten aus

Angewandte Forschung, Automobil, Erneuerbare Energien, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik, Mobile Arbeitsmaschinen

Angewandte Forschung

  • Die Brennstoffzelle für zu Hause

    fraunhofer0314 neu Forschungsbericht

    Sie wandelt chemische direkt in elektrische Energie um. Doch der Marktdurchbruch der Brennstoffzelle blieb bisher aus. Zu komplex waren die Systeme. Fraunhofer und Vaillant haben ein einfaches Gerät für den Hausgebrauch entwickelt. Die Forscher verantworteten insbesondere den Bau der Prototypen, die Auslegung des Gesamtsystems, die Gestaltung der Keramikbauteile sowie Weiterlesen

  • Low-loss-Design erhöht Leistung bei Kunststoffzahnrädern um 75 %

    handtmann0314 neu Zusammen mit der Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau der TU München haben Handtmann Elteka und SPN Schwabenpräzision in den letzten vier Jahren nach optimierten Verzahnungsgeometrien bei Kunststoff-Stahl-Zahnradpaarungen geforscht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Hauptvorteil beim Einsatz von Kunststoffzahnrädern ist deren Trockenlauffähigkeit. Nachteile dabei sind die auftretenden hohen Reibungszahlen im Zahnkontakt Weiterlesen
  • Li-Fi Modul verdoppelt Datenrate – 10 Gbit/s

    farunhofer02214 neu Um große Datenmengen in Windeseile und ohne störendes Kabel von einem zum anderen Endgerät zu übertragen, arbeiten die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS daran, Licht als Übertragungsmedium zu nutzen. Die optische drahtlose Datenübertragung soll als Alternative zum kabelgebundenen Datentransfer dienen und etablierte Standards wie USB 3.0, USB 3.1, Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Automobil

  • 1
  • 2
  • 3

Erneuerbare Energien

  • 1
  • 2
  • 3

Lebensmittelindustrie

  • 1
  • 2
  • 3

Medizintechnik

  • Komplett dicht und sauber: Reinraumkette mit ISO Class 1

    igus0314 Anwendungen für den Reinraum erleben branchenübergreifend eine immer größere Nachfrage. Dabei erhöhen sich die technischen Anforderungen an die Komponenten stetig. Igus stellt mit der neue CRC-Reinraum E-Kette (Clean Room Chain) eine speziell für den Reinraum konstruierte Energiekette vor, die einen sehr hohen Schutz gegen Abrieb bietet und eine vollständige Abdichtung Weiterlesen
  • Ultraschallsensoren für die Füllstandmessung an Tropfkammern

    sonotec0314 neu Mit dem Clamp-on-Sensor „Sonocheck ALD“ (ALD = Air Level Detector) präsentiert Sonotec einen berührungslos arbeitenden Ultraschallsensor für die Überwachung des Flüssigkeitsniveaus in Tropfkammern, die unter anderem in der Dialyse oder der parenteralen Ernährung Anwendung finden. Die ALD-Sensoren sind eine Abwandlung der Sensoren der ABD-Baureihe. Weiterlesen
  • Sonderpalettierer stellen Inhalatoren exakt und schnell bereit

    ief0314 neu Anwenderbericht

    Nach der Montage und Endkontrolle müssen Inhalatoren schnell und genau in Trays abgelegt und anschließend auf Europaletten gestapelt werden. Für diese diffizile Aufgabe beauftragte ein Hersteller medizintechnischer Produkte den Schwarzwälder Spezialisten IEF-Werner. Die Fachleute planten und lieferten in kürzester Zeit eine automatisierte und auf die speziellen Anforderungen zugeschnittene Palettierlösung. Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3

Mikrosystemtechnik

  • Schrittmotor-12-fach Treiber mit LED und PWM

    elmos0314 neu Elmos präsentiert mit dem E520.02 einen Halbleiter für die Ansteuerung von bis zu 12 Lasten. Das 12-fach Schrittmotor-Treiber-IC zeichnet sich durch seine umfassenden Schutzfunktionen aus. Die Sicherheitsfunktionen enthalten einen Kurzschlussschutz bei Detektion, Limitierung und Diagnose, der auch bei induktiven Lasten einen sicheren Betrieb gewährleistet. Weiterlesen
  • Integrierte Wegmessung für Miniatur-Hydraulik

    micro-epsilon01142 neu Control Halle 1, Stand 1304

    Speziell für den Einsatz in den kleinen Titan- und Edelstahlhydraulikzylindern entwickelte Micro-Epsilon den neuen Sensor „ Indusensor EDS -28-G-CA-U“. Der 13 g leichte und 56 mm kleine Sensor basiert auf dem Wirbelstromprinzip und ist äußerst robust und temperaturbeständig. Die Produktserie Indusensor EDS ist seit Jahren in der
    Weiterlesen
  • Linearaktor für hochauflösende und stabile Positionierung optomechanischer Komponenten

    PI0114 neu Hannover Messe Halle 17, Stand C42

    Mit dem N-470 Linearaktor von Physik Instrumente (PI) lässt sich die Justierung mechanischer und optomechanischer Komponenten einfach automatisieren. Er kann nachträglich in gängige Kippspiegelhalter oder Verschiebetische integriert werden, um den Strahlengang optischer Aufbauten auszurichten. Dabei bietet er Stellwege von 7,5  bis 26 mm und ist
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Mobile Arbeitsmaschinen

  • Elektropumpe mit aufsteckbarer, kompakter Li-ION Batterie

    cemo0314 neu Kompakte, mobile Diesel-Tankstellen gestatten zeitsparendes Nachfüllen von Treibstoff bei stationären und mobilen Geräten direkt vor Ort. Gegenüber Kanistern erlaubt das System größere Mengen sicher zu transportieren und per Zapfpistole ohne etwas zu verschütten sauber nachzutanken. Die mobilen Tankeinheiten der DT-Mobil Easy Baureihe von Cemo bieten mit Tankvolumina von 125 bis Weiterlesen
  • Großes Display für mobile Arbeitsmaschinen

    ifm0214 neu Das „Basic Display XL“ für mobile Arbeitsmaschinen von IFM Electronic visualisiert übersichtlich Maschinenfunktionen und zeigt schnell erfassbar wichtige Systemmeldungen an. Für vielfältige Kommunikationsaufgaben besitzt das Gerät eine leistungsfähige CAN-Schnittstelle. Die E1-Typgenehmigung durch das Kraftfahrtbundesamt liegt vor. Geschützt von einer durchgehenden Folie bietet das sonnenablesbare Display eine Auflösung von 480 x Weiterlesen
  • Antistatische Schlauchlösungen zur Förderung und Absaugung von Schüttgütern

    norres0214 neuNorres präsentiert seine stark erweiterte Produktpalette der permanent antistatischen Schläuche. Diese bieten eine gleichbleibend konstante Ableitfähigkeit ohne migrierende Antistatika. Eine Eigenschaft, welche die Zuverlässigkeit dieser Schläuche im alltäglichen Schüttguteinsatz festigt und die Einsatzbereiche wesentlich ausweitet. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

trwTRW Automotive Holdings Corp. bringt einen neuen Vakuumsensor für Bremskraftverstärker auf den Markt. Er misst den verfügbaren Unterdruck im Motor und gibt das Ergebnis zur Auswertung an das Bremssteuergerät weiter. Dieser Sensor findet Anwendung in vielen modernen Antriebsaggregaten, die deutlich weniger Vakuum als der klassische Verbrennungsmotor erzeugen. Das System ist voraussichtlich 2013 serienreif.

Der Hersteller  bietet Bremskraftverstärker, die aus einem Bremsbooster und einem Hauptzylinder bestehen. Die Systeme werden vor allem bei klassischen Verbrennungsmotoren verwendet, die eine erhebliche Menge Vakuum im Ansaugtrakt erzeugen. Dieser Unterdruck unterstützt dann die Bremsbetätigung des Fahrers, indem der Druck der Bremsflüssigkeit erhöht und so die Bremskraft verstärkt wird.

Im Gegensatz dazu erzeugen die immer weiter verbreiteten Direkteinspritzsysteme, Diesel-, elektrischen Hybrid- oder vollelektrischen Antriebe typischerweise sehr viel weniger Vakuum. Sie benötigen daher ein Bremssystem, das einer elektrischen Vakuumpumpe Signale zum Ein- und Ausschalten sendet. Diese Pumpe hält die Unterdruck-Verstärkung aufrecht oder bringt zusätzliche Energiereserven auf, um das Fahrzeug bei ausgeschöpftem Vakuumvorrat anzuhalten. Um jedoch die benötigte Bremskraftverstärkung dafür aufzubringen, müssen die genaue Menge an verfügbarem Unterdruck im Motor bekannt sein und an das Bremssteuergerät kommuniziert werden. Auf diese Aufgabe ist der Vakuumsensor speziell ausgelegt.

„Bei der Entwicklung des neuen Vakuumsensors haben wir von dem Know-how profitiert, das wir bei den Satelliten Drucksensoren für die Aufprallerkennung gewonnen haben“, sagte Marc Bolitho, Director Global Sensors Engineering bei TRW Automotive. „Vakuumsensoren für Bremsanwendungen sind nicht neu. TRW hat jetzt allerdings ein System entwickelt, das höchst zuverlässig arbeitet und flexibel konfigurierbar ist. Außerdem bietet es eine solide Performance und gute Bauraumeigenschaften. 
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine