German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Control

    Messespecial – Erfahren Sie heute schon, was es im Mail auf der Control, Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, zu sehen gibt

    Weiterlesen
  • Webcasts

    Videos, Filme, Webcasts, vom German Online Publisher sowie aus Industrie und Forschung

    Weiterlesen
  • Literatur

    Literatur wie Produktkataloge, Bücher, Handbücher, Webseiten u. v. m. für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, April 25, 2015
Fachgebiete Icon Specials Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Applikationen, Fachartikel, Produktneuheiten aus

Angewandte Forschung, Automobil, Erneuerbare Energien, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik, Mobile Arbeitsmaschinen

Angewandte Forschung

  • Drahtlose Board-to-Board Kommunikation mit bis zu 12,5 Gbit/s

    ipms Embedded World Halle 4, Stand 583

    Das Fraunhofer IPMS hat auf Basis der Li-Fi Technologie einen Transceiver entwickelt, der zukünftig HF-Steckverbinder auf Leiterplatten ersetzen und mittels Infrarotlicht eine bessere Board-to-Board Kommunikation ermöglichen soll. Auf der Embedded World wird diese Technologie erstmals dem Fachpublikum präsentiert.
    Weiterlesen
  • Pionierarbeit im Bereich der Hochdruck-Kalibrierung

    michell0115 Das Forschungszentrum von Michell Instruments macht in Zusammenarbeit mit dem National Physical Laboratory (NPL) bedeutende Fortschritte bei dem gemeinsamen Projekt zur Verbesserung der aktuellen Hochdruck-Taupunkt-Generator-Technologie. Die Wissenschaftler kooperieren hierbei mit dem NPL, welches wissenschaftliche Beratung und Bewertungsleistungen erbringt. Die Finanzierung erfolgt durch das “UK Technology Strategy Board”. Ziel des Projektes Weiterlesen
  • Messsystem soll Drehmomente von Wellen berührungslos messen

    iph0115 Forschungsbericht

    Windkraftanlagen sollen effizienter werden, Rennwagen leichter und medizinische Geräte sicherer: Möglich machen soll all das ein neues Messsystem, das Wissenschaftler aus Hannover derzeit entwickeln. Der optische Sensor misst berührungslos das Drehmoment und die Position einer Welle. Er soll kleiner und leichter werden als bisherige Systeme und zudem deutlich günstiger, Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3

Automobil

  • Optische Abstandssensoren helfen bei Langzeittest auf dem Nürburgring

    micro eps0215 Anwenderbericht

    Sensor + Test Halle 12, Stand 337

    Micro-Epsilon ist technischer Sponsor des Rennteams der Tuning Akademie. Das Team setzt optische Abstandssensoren bei Langstreckenrennen ein, um die Leistung des Autos zu optimieren. Seit zwei Jahren ist Micro-Epsilon einer der technischen Sponsoren des Rennteams der Tuning Akademie, Ingolstadt. Die Tuning Akademie nutzt Weiterlesen

  • Sensor für die Temperaturmessung im Abgasstrang bis 1100 °C

    heraeus0215 Sensor+Test Halle 12, Stand 422

    Viele Automobilhersteller entwickeln bereits jetzt auf Hochtouren Motoren mit deutlich höherer Leistungsdichte bei wesentlich geringeren Emissionen, um künftig den gesetzlich vorgeschriebenen CO 2 -Flottenausstoß und die Emissionsvorschriften der EU6-Norm zu erfüllen. Heraeus stellt einen weiterentwickelten Pt200 Sensor vor: Er misst die Temperatur im Abgasstrang von
    Weiterlesen
  • Türöffnungskonzept auf E-Schloss Basis im Budii

    Kiekert0215 Kiekert gibt mit seinem Türöffnungskonzept einen Ausblick auf die Zukunft des elektrischen Schlosses. Im neuen „Budii" von Rinspeed ermöglicht das E-Schloss ein griffloses, elektrisches Öffnen der Tür. Fahrzeugdesigner verzichten in ihren Konzeptcars bewusst auf die Türaußengriffe. Das Konzept auf E-Schloss-Basis bietet Fahrzeugherstellern vielfältige Gestaltungs- und Designmöglichkeiten. Das Spektrum reicht von Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Erneuerbare Energien

  • Temperaturüberwachung beim Aushärten und Einbrennen der Kontakte

    datapaq0115 Das Solarpaq-System von Datapaq kombiniert zwei Anwendungen in der Produktion von Photovoltaik -Zellen. Es erstellt Temperaturprofile von der Trocknung der Kontaktpaste und vom Einbrennen der Kontakte. Für eine effiziente Nutzung der Prozesswärme werden die Öfen mit flachen Ein- und Ausgängen versehen. Daher ist für Messungen im Prozess spezielle Technik erforderlich. Weiterlesen
  • Wertvolle Stoffe aus industriellem Abwasser gewinnen

    TUWien0115 Forschungsbericht

    Hannover Messe Halle 2, Stand C9/6

    Auf den ersten Blick sieht der Inhalt der Bioreaktoren an der TU Wien nicht unbedingt aus wie eine wertvolle Rohstoffquelle. Prof. Christoph Herwig arbeitet mit dem, was andere normalerweise loswerden wollen. Aus industriellem Abwasser gelingt es ihm am Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Weiterlesen

  • Entwicklung der Solarenergie und Prognosen für die Zukunft

    energieinitiative0115 Fachartikel

    In Europa erlebt die Solarenergie laut Energieinitiative gerade eine Revolution und Experten vermuten, dass sie schon bald die bedeutendste Quelle der Energieversorgung darstellen wird. Das beweisen der immer größer werdende Strombedarfe und der Wunsch nach sauberer, umweltschonender und regenerativer Energie seitens der Verbraucher. Schon jetzt ist der Anteil des Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3

Gebäudetechnik

  • Einführung von Energiespeicherlösungen für Wohnhäuser

    kyocera0215 Hocheffiziente Akkuspeichersysteme erlauben eine einfache und flexible Installation sowie Überwachung von Elektrizitätsdaten. Sie werden zum optimalen Energieeinsatz in Wohnhäusern beitragen. Kyocera , Energetik Solartechnologie und Solare Datensysteme haben heute ihre Zusammenarbeit zur Vermarktung einer Energiespeicherlösung für den Einsatz in Wohnhäusern in Deutschland bekannt gegeben. Weiterlesen
  • Integrierte Elektronik in EC-Radialgebläse reduziert Oberschwingungen

    papst0115 Hannover Messe Halle 15, Stand F31

    Ebm-Papst hat mit dem „Aktiv PFC“ (Power Factor Correction) speziell für EC-Radialgebläse eine in die Elektronik integrierte Lösung entwickelt: Diese integrierte Leistungsfaktorkorrektur wandelt den pulsförmigen Aufnahmestrom der EC-Motoren in einen sinusförmigen Strom um. Im zweiten Schritt wird die Lage der Stromkurve so verschoben, dass
    Weiterlesen
  • Sanftanlasser für 60.000 m² großen Gebäudekomplex in Mekka

    igel0115 Hannover Messe Halle 12, Stand D73

    Igel rüstet das Blockkühlkraftwerk für den neuen Gebäudekomplex „Abraj Kudai“ in Mekka mit Antriebstechnik aus. Die Sanftanlasser der „ISA-HD-Serie “ sorgen für eine geringe mechanische Belastung der Kühlaggregate des Kraftwerks, das in dem saudi-arabischen Prestigeobjekt für klimatisierte Räume sorgt. Das Gesamtvolumen des Bauprojekts beträgt rund
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Lebensmittelindustrie

  • 1
  • 2
  • 3

Medizintechnik

  • Verklebungen in der Medizintechnik einfacher überwachen und kontrollieren

    dymax0115 Medtec Halle 5, Stand E40

    Dymax präsentiert erstmals die „Encompass“-Technologie für die Medizintechnik . Die neuen Klebstoffe vereinen zwei patentierte Verfahren des Unternehmens in einem lichthärtenden Klebstoff: See-Cure- und die Ultra-Red-Fluoreszenz-Technologie. Mit dieser Kombination lassen sich Klebeprozesse optimal überwachen und kontrollieren. Bei der See-Cure-Technologie visualisiert ein Farbumschlag des Klebstoffes die erfolgreiche
    Weiterlesen
  • Erster totraumfreier Klemmhebel nach Hygienic Design

    novonox0115 Ein gewöhnlicher Klemmhebel ist in offener Bauweise konzipiert, wodurch Fremdstoffe wie Nahrungspartikel in den Hebel gelangen und sich dort festsetzen können. Ebenso können Abriebpartikel aus dem Inneren heraus fallen. Dies führt zu Problemen im hygienisch anspruchsvollen Bereich. Novonox hat deshalb den weltweit ersten Klemmhebel nach Hygienic Design entwickelt, der komplett Weiterlesen
  • Drahtlose Fußschalter steuern medizinische Geräte per Funk

    variohm0115 Mit dem Bluetooth Low Energy Standard erreichen die neuen drahtlosen Einfach- und Mehrfach-Fußschalter von Herga (Vertrieb: Variohm) sicher die notwendige Zuverlässigkeit im medizinischen Alltagsbetrieb. Das Bluetooth Smart Netzwerk gilt mit seinem um 80 % reduzierten Stromverbrauch als besonders geeignet und energieeffizient zur standardisierten Funk-Kommunikation zwischen Schaltern und Schaltempfängern. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Mikrosystemtechnik

  • Bisher unerreichte Präzision im 3D Druck soll Standard werden

    Nanoscribe0115 Fachartikel

    Nanoscribe bietet mit einem neuen Erweiterungsset für seine 3D Drucker als erster Hersteller eine Komplettlösung für die Mikrofabrikation an. Das Spektrum der additiven Fertigung wird damit um das weltweit höchstauflösende 3D Druckverfahren mit maximaler Detailtreue im Sub-Mikrometerbereich ergänzt und schließt zugleich die bisherige Lücke zwischen der 3D Laserlithografie und Weiterlesen

  • Mikrocontroller-Serie für das industrielle Internet der Dinge

    renesas0115 Fachartikel

    Hannover Messe Halle 9, Stand D68

    Renesas Electronics meldet die Verfügbarkeit der RX71M-Gruppe als neue Spitzen-Produktlinie in der 32-Bit RX-Mikrocontrollerfamilie. Die Serie ist für den Einsatz in Industriegeräten ausgelegt und bietet gegenüber früheren Produkten mit 240 MHz eine doppelt so hohe CPU-Taktfrequenz sowie bis zu 4 MB On-Chip Flash-Speicher. Weiterlesen

  • SMD-Luftspulen für Hochfrequenzanwendungen mit hohem Nennstrom

    wuerth0115 Hochfrequenzanwendungen, speziell im Bereich der Funktechnik, erfordern Luftspulen mit einem besonders hohen Gütefaktor. Angepasst an den aktuellen Marktbedarf erweitert für diesen Anwendungszweck Würth Elektronik seine Produktreihe der Cair Luftspulen um die neuen Bauformen 1322 und 1340. Diese neuen Bauformen sind um ein Drittel flacher als die bisherigen Bauformen dieser Produktserie. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Mobile Arbeitsmaschinen

  • Berührungsloser Drehgeber QR24 spricht CAN open

    Turck050115 Hannover Messe Halle 9, Stand H55

    Turck hat seine „ QR24“-Drehgeber-Familie jetzt um eine Variante mit CAN open-Schnittstelle erweitert. In der neuen Ausführung QR24-CAN eignet sich der verschleißfreie Drehgeber optimal für den Einsatz in mobilen Maschinen. Kurze Latenzzeiten sowie eine zyklische und ereignisgesteuerte Kommunikation sind nur zwei der vielen Vorteile des
    Weiterlesen
  • Schmiermittelfreie gebogene Linearführungen für individuelle Designkonzepte

    igus MA0115 Hannover Messe Halle 17, Stand H04

    Zunehmende individuelle Gestaltungswünsche und optimale Bauraumnutzung erfordern neue Ideen im Bereich der Konstruktionselemente. Im Fall von Lineargleitlagern hat bisher die Geradlinigkeit der Schienenführung der Konstruktion bestimmte Grenzen gesetzt. Jetzt bietet Igus auch gebogene „Drylin“-Schienen an, die Konstrukteuren noch mehr Freiheiten eröffnen: beispielsweise in Kabinen
    Weiterlesen
  • Zehn Prozent mehr Leistung von Getriebeeinheiten für mobile Arbeitsmaschinen

    rexroth10115 Hannover Messe Halle 23, Stand G28

    Eine Leistungssteigerung des Antriebsstrangs mobiler Arbeitsmaschinen um rund zehn Prozent 10 % erreichen die neuen Antriebseinheiten „Hydrotrac GFT 8000“. In der modular aufgebauten Baureihe kombiniert Bosch Rexroth zwei- und dreistufige Planetengetriebe mit Axialkolbenmotoren zu einem individuell angepassten Antriebspaket für vielfahrende mobile Arbeitsmaschinen. Eine optionale innenliegende
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

trwTRW Automotive Holdings Corp. bringt einen neuen Vakuumsensor für Bremskraftverstärker auf den Markt. Er misst den verfügbaren Unterdruck im Motor und gibt das Ergebnis zur Auswertung an das Bremssteuergerät weiter. Dieser Sensor findet Anwendung in vielen modernen Antriebsaggregaten, die deutlich weniger Vakuum als der klassische Verbrennungsmotor erzeugen. Das System ist voraussichtlich 2013 serienreif.

Der Hersteller  bietet Bremskraftverstärker, die aus einem Bremsbooster und einem Hauptzylinder bestehen. Die Systeme werden vor allem bei klassischen Verbrennungsmotoren verwendet, die eine erhebliche Menge Vakuum im Ansaugtrakt erzeugen. Dieser Unterdruck unterstützt dann die Bremsbetätigung des Fahrers, indem der Druck der Bremsflüssigkeit erhöht und so die Bremskraft verstärkt wird.

Im Gegensatz dazu erzeugen die immer weiter verbreiteten Direkteinspritzsysteme, Diesel-, elektrischen Hybrid- oder vollelektrischen Antriebe typischerweise sehr viel weniger Vakuum. Sie benötigen daher ein Bremssystem, das einer elektrischen Vakuumpumpe Signale zum Ein- und Ausschalten sendet. Diese Pumpe hält die Unterdruck-Verstärkung aufrecht oder bringt zusätzliche Energiereserven auf, um das Fahrzeug bei ausgeschöpftem Vakuumvorrat anzuhalten. Um jedoch die benötigte Bremskraftverstärkung dafür aufzubringen, müssen die genaue Menge an verfügbarem Unterdruck im Motor bekannt sein und an das Bremssteuergerät kommuniziert werden. Auf diese Aufgabe ist der Vakuumsensor speziell ausgelegt.

„Bei der Entwicklung des neuen Vakuumsensors haben wir von dem Know-how profitiert, das wir bei den Satelliten Drucksensoren für die Aufprallerkennung gewonnen haben“, sagte Marc Bolitho, Director Global Sensors Engineering bei TRW Automotive. „Vakuumsensoren für Bremsanwendungen sind nicht neu. TRW hat jetzt allerdings ein System entwickelt, das höchst zuverlässig arbeitet und flexibel konfigurierbar ist. Außerdem bietet es eine solide Performance und gute Bauraumeigenschaften. 
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30