German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, November 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Rampf0317Bei der Entwicklung ihres Konzeptfahrzeuges setzt die Aria Group in Sachen Modellbau auf die „Raku-Tool“ Close Contour Paste CP-6070 / 6072 von Rampf. Der Anbieter von Design-, Engineering- und Fertigungslösungen erfüllt mit „Fast Eddy“ alle Erwartungen – einschließlich wohl der vom legendären Ed Taylor – früher Designer bei General Motors und vielen als Fast Eddy bekannt.

Das Auto wurde mithilfe der Close Contour Paste Raku-Tool CP-6070 / 6072 der Rampf Group Inc. gefertigt. Die Epoxidpaste wurde auf einen Unterbau aus Polyurethan-Blockmaterial Raku-Tool SB-0096 aufgetragen.

Die Contour Paste wird auf einen konturnahen Unterbau aufgetragen, gehärtet und anschließend gemäß den CAD-Daten gefräst. Aufgrund der konturnahen Form des Modells wird weniger Material verbraucht, das Fräsen geht schnell und einfach. Dabei entsteht weniger Abfall. Für alle Pasten gibt es ein passendes Reparatursystem und es sind alle branchenüblichen Lacke verwendbar.

In Europa können für die Pasten-Verarbeitung alle gängigen Misch- und Dosieranlagen verwendet werden; für den US-Markt wird der Einsatz von Tartler-Anlagen empfohlen.

Zurzeit ist Fast Eddy noch ein Konzeptfahrzeug ohne Motor und Innenausstattung. Aber die Aria-Mitgründer Clive Hawkins und Charles Taylor, Sohn des verstorbenen Ed Taylor, wollen das Auto bauen, wenn das Konzept auf ausreichendes Interesse stößt. „Wir verfügen über alle erforderlichen Fähigkeiten, um die Konstruktion durchzuführen und das Fahrzeug in begrenzter Auflage zu produzieren“, so Clive Hawkins.

„Wir sind sehr stolz, zu diesem tollen Fahrzeug beigetragen zu haben, und hoffen, dass wir es bald auf der Straße sehen können“, so Mark Davidson, Geschäftsbereichsleiter für Tooling-Materialien bei der Rampf Group, Inc.
developmentscout TV – Interview          weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs