German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

hella0314Mit der neuen V-Klasse von Mercedes-Benz ist erstmals eine Großraumlimousine mit Scheinwerfern und Heckleuchten in LED-Technologie erhältlich. Hella hat die neue Großraumlimousine mit Front- und Heckbeleuchtung ausgerüstet. Die flügelförmigen Voll-LED-Scheinwerfer prägen die Front der neuen Mercedes-Benz V-Klasse entscheidend. Den oberen Bereich des Scheinwerfers nimmt der Blinker, der sich über die gesamte Breite zieht, mit mehreren Reflektor-Kammern ein.

Darunter werden Tagfahr- und Positionslicht über einen geschwungenen Lichtleiter realisiert. Abbiege-, Abblend- sowie Fernlicht nehmen den unteren Teil des Scheinwerfers ein. Letztgenannte Funktionen werden über das Vario LED-Modul erzeugt. Hierbei handelt es sich um ein AFS (Adaptive Frontlighting System)-Projektionsmodul auf Basis einer zylinderförmigen Strahlenblende, auf deren Oberfläche sich unterschiedliche Konturen befinden. Die Blende wird je nach erforderlicher Lichtverteilung in den Strahlengang rotiert, sodass automatisch zwischen Abblend-, Fern- und Autobahnlicht gewechselt wird. Damit werden Leuchtweite sowie Lichtverteilung dynamisch reguliert und situationsgerecht angepasst. Für zusätzliche Sicherheit sorgt das Abbiegelicht bei Einpark-, Abbiege- und Rangiervorgängen.

Die Lichtfunktionen der Heckleuchte wurden bis auf das Rückfahrlicht ebenfalls in LED-Technologie realisiert. Blickfang stellt das rippenförmig gehaltene Schlusslicht dar. Das Bremslicht wird zwischen den Rippen mittels Fresneloptik erzeugt. Diese Technik ermöglicht es, das Licht der Leuchtdioden gezielt zu lenken, sodass beide Funktionen sich trotz ihrer angrenzenden Positionierung deutlich voneinander abheben und bestens unterschieden werden können. Durch den Einsatz rot eingefärbter, transluzenter Materialien wird der rote Farbeindruck abermals verstärkt, wodurch die Rippen des Schlusslichts bei Aktivierung der LEDs als glühende Körper in Erscheinung treten. So wird eine besonders homogene Ausleuchtung erzielt. Im Zusammenspiel mit dem sehr schnellen Ansprechverhalten der Leuchtdioden wird die Sicherheit im Straßenverkehr dadurch deutlich verbessert. Die innen liegende Seite der Heckleuchte begrenzt darüber hinaus ein leicht bogenförmiger Edge-Light-Lichtleiter, der die Funktion des Blinklichts realisiert.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine