German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 11, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

TRWTRW startet mit der Produktion seiner elektrischen Zahnstangen-Lenkung (Belt Drive EPS) für die europäische Ford Focus Plattform. Auf ihr werden neben der Kompaktklasse auch größere Modelle wie der Ford C-Max gebaut. Die Lenkungstechnologie – auch bekannt als „Rack Drive“ – ist 2009 bereits in Nordamerika im Ford Fusion, Mercury Milan und Lincoln MKZ in Serie gegangen. Das System ist nicht nur in der Lage, den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen zu reduzieren, sondern ermöglicht darüber hinaus auch die Integration mit anderen elektronischen Fahrerassistenzsystemen, die Sicherheit und Fahrkomfort erhöhen. Dazu zählen die Spurverlassenswarnung oder der Spurhalteassistent. Das niedrige Reibkraftniveau des Belt Drive EPS für Ford ermöglicht ein äußerst präzises Lenkgefühl bei unmittelbarer Fahrbahnrückmeldung. Darüber hinaus wurden in dem Lenksystem erweiterte Assistenzfunktionen wie „Pull Drift Compensation“ integriert.

Wie alle elektromechanischen Lenksysteme des Herstellers verbraucht das Zahnstangen-EPS nur dann Energie, wenn auch tatsächlich Lenkkraftunterstützung benötigt wird. Im Vergleich zu herkömmlichen hydraulischen Lenkungen spart die Lenkung auf diese Weise zwischen 0,3 und 0,4 l Kraftstoff auf 100 km und reduziert die CO2-Emissionen pro km um rund 7-8 g.

Das Zahnstangen-EPS ist im Gegensatz zum Lenksäulen-EPS (Column Drive EPS) in der Lage, die Vorteile eines reduzierten Kraftstoffverbrauchs und geringerer Emissionen auch für Fahrzeuge verfügbar zu machen, die eine höhere Lenkkraftunterstützung benötigen. Das Lenksäulen-EPS ist bereits in mehr als 30 Fahrzeugmodellen in Serie.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric