German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, November 24, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

delphi0216Für automatisiertes Fahren benötigt Fahrzeuge sichere und schnelle Datenverbindungen mit hoher Bandbreite, die über die Möglichkeiten der bislang eingesetzten Technik hinausgehen. Das Ethernet ist die Lösung für die zukünftigen Datenmengen. Delphi hat mit „Amec“ eine vielfältig erweiterbare Produktfamilie an Steckverbindern zur unkomplizierten und automobilgerechten Anwendung von zukunftsfähigen Ethernet-Netzwerke im Automobil entwickelt. 

Mit der Amec (Automatable Modular Ethernet Connector)-Produktfamilie unterstützt der Zulieferer die Automobilhersteller bei dem breiten Einsatz von Fahrerassistenzfunktionen in vielen Fahrzeugkategorien – und das nicht nur für aktuelle, sondern auch für künftige Fahrerassistenzfunktionen bis SAE Level 3 und 4 (teilautomatisiertes und hochautomatisiertes Fahren. Der sehr kompakte Amec-Standardkonnektor lässt sich sowohl für 100 Mbps und für 1 Gbps Ethernet-Systeme gleichermaßen einsetzen.

Delphi hat die Ethernetkomponenten bewusst auf der Basis von Standardprodukten konzipiert, die bereits alle wichtigen Anforderungen und Spezifikationen etwa bezüglich Netzarchitektur des Kabelsatzes sowie des Open Alliance Gremiums berücksichtigen. Die Komponenten lassen sich nach bewährten Prozessen auf bestehenden Anlagen fertigen. Darüber hinaus vereinfacht dieses Konzept die Arbeit der Bordnetzdesigner, indem für diese Innovation robuste Montageverfahren angewendet werden und Kabelsatz-Konfektionäre auf bewährte Fertigungsabläufe zurückgreifen können, wenn sie Amec-Komponenten schnell und unkompliziert zu Datennetzen zusammenbauen.

Das Einsatzspektrum des sehr kompakten Standardkonnektors reicht von nicht wasserdichten bis zu wasserdichten Systemen. Mehrere Konnektoren lassen sich leicht zu komplexeren Steckverbindern zusammenzusetzen, inklusive der passenden bauraumoptimierten Gehäuse. Diese hohe Modularität und Erweiterbarkeit bzw. Skalierbarkeit senkt die Komplexität bei der Netzwerkkonzeption und -fertigung und vereinfacht die Erfüllung von Redundanzanforderungen.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs