German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, November 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

eberspaecherMit der weltweit ersten reinen Bioethanol-Fahrzeugheizung bietet Eberspächer eine quasi CO2-neutrale Lösung, um Elektroautos ohne Einschränkung der Reichweite zu beheizen. Seit Mai beweist sich die neue Bioethanol-Hydronic in Kooperation mit dem Hamburger Elektrofahrzeug-Anbieter Karabag im Praxistest. Auf der IAA präsentiert das Esslinger Unternehmen eine Wasser- und eine Luftheizung für den Betrieb mit 100 % Bioethanol.

Ohne Verbrennungsmotor entsteht keine Abwärme – es muss in Elektroautos zugeheizt werden. Geschieht dies elektrisch, reduziert der zusätzliche Strombedarf die Reichweite des Fahrzeugs um bis zu 50 %. Die Brennstoffheizung ermöglicht es, Elektrofahrzeuge zu heizen, ohne dass die Reichweite darunter leidet. Entscheidender Vorteil gegenüber anderen batterieunabhängigen Brennstoffheizungen: Die Wasserheizung "Hydronic 2 Economy", Typ E4S, wärmt den Wagen nahezu CO2-neutral. Ein weiterer Pluspunkt ist die rußfreie Verbrennung von Bioethanol. Die Abgasemissionen werden deutlich verringert und liegen etwa 90 % unter den gesetzlichen Vorgaben. Darüber hinaus ist die Heizung äußerst verbrauchsarm: Im Durchschnitt benötigt die Hydronic E4S zwischen 0,4 und 0,5 l Bioethanol pro h. Da Bioethanol im Baumarkt oder im Online-Handel kanisterweise erhältlich ist, müssen die Elektro-Piloten nun keine Stopps an der Tankstelle mehr einplanen.

Weiter zeigt das Unternehmen eine Airtronic-Luft-Heizung, die mit 100 % Bioethanol betrieben werden kann. Während die Hydronic als Wasser-Heizgerät bei einem Fahrzeug den vorhandenen Wärmetauscher und Luftausströmer nutzt, kann die Airtronic nahezu beliebig integriert werden. Sie saugt die Luft über ein eigenes Gebläse an und wärmt den Innenraum direkt auf. Die Bioethanol-Airtronic gibt es in zwei Varianten. Ihr Einsatz richtet sich nach der Größe des Innenraums, der erwärmt werden soll: Die Airtronic E4 mit 3,8 kW Maximalleistung heizt auch größere Fahrgastzellen schnell auf, wohingegen die Airtronic E2 mit 2,2 kW Höchstleistung für kleinere Fahrzeuge ausgelegt ist. Bis zum Herbst werden die neu entwickelten Airtronic-Heizgeräte eine Zulassung haben, um bei Kunden zum Einsatz zu kommen. Neben reinem Bioethanol können die Airtronic- und Hydronic-Modelle auch mit E85 betrieben werden. Der Kraftstoff mit 85 % Ethanolgehalt ist bereits heute an zahlreichen Tankstellen erhältlich.

IAA Halle 8, Stand A33


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

So Nov 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Nov 20 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik