German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Januar 22, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

freudenberg0712Mit „Plug & Tube Seal“ hat Freudenberg die einfache Steckverbindung Plug & Seal für beliebige Rohrleitungsformen und -durchmesser weiterentwickelt. Durch Aufstecken der patentierten Bauteile auf die beiden Enden eines beliebig geformten Verbindungsrohrs wird eine feste, langlebige und dauerhaft dichte Verbindung zwischen Motor-, Turbolader-, Kühlkreislauf- oder anderen Aggregaten in Pkw, Nfz und mobilen Arbeitsmaschinen aufgebaut.

Speziell für die sichere, einfache und wirtschaftliche Verbindung und Abdichtung von beliebig geformten Rohrverbindungen in Flüssigkeits- und Gaskreisläufen in Verbrennungsmotoren und Motornebenaggregaten, Getrieben sowie Heiz- und Kühlkreisläufen wurden die Plug & Tube Seal Steck- und Dichtverbindungen entwickelt. Diese Dichtelemente bestehen aus einem mit Elastomer ummantelten Blechträger. Auf dem Innendurchmesser ist die Elastomerschicht so ausgelegt, dass durch Aufziehen der Plug & Tube Seal auf ein Verbindungsrohr eine sichere und dauerhafte statische Abdichtung entsteht. Auf dem Außendurchmesser der Plug & Tube Seal ist ein umlaufender Dichtwulst aufgebracht. Bei steigendem Innendruck nimmt die Dichtwirkung zwischen Dichtwulst und Gehäusebohrung zu. Gleichzeitig kompensieren die Elemente einen toleranzbedingten Mittenversatz und Winkelversatz und dienen zudem der Anschlagsdämpfung.

Die Plug & Tube Seal Elemente bieten:

* vereinfachte Baugruppenauslegung
* höhere Fertigungstoleranzen, da Achsversatz ausglichen wird
* akustisch und mechanisch entkoppelte Bauteile und
* eine sichere und einfache Montage und Demontage.

Für die dauerhafte Dichtfunktion an Innen- und Außendurchmesser stehen moderne Elastomere wie FKM, EPDM, AEM, NBR, HNBR oder VMQ zur Verfügung. Damit können diese Steck- und Dichtverbindungen exakt auf die Einsatzbedingungen wie zum wirtschaftlichen Abdichtung von Kreisläufen mit Öl, Kraftstoffe  Wasser, Luft etc. bis zu Mediumstemperaturen von 220 °C abgestimmt werden.


weiterer Beitrag des Herstellers       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31