German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Interviews

    Hochkarätige Persönlichkeiten im Interview zu aktuellen Themen aus Industrie und Forschung

    Weiterlesen
  • Webcasts

    Videos, Filme, Webcasts, vom German Online Publisher sowie aus Industrie und Forschung

    Weiterlesen
  • Literatur

    Literatur wie Produktkataloge, Bücher, Handbücher, Webseiten u. v. m. für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, 02. September 2014

Fachgebiete IconSpecials IconMessen IconInterview IconWebcasts Icon

Literatur IconNews IconKarriere IconVeranstaltungen IconNewsletter Icon

Applikationen, Fachartikel, Produktneuheiten aus

Angewandte Forschung, Automobil, Erneuerbare Energien, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik, Mobile Arbeitsmaschinen

Angewandte Forschung

  • Die Brennstoffzelle für zu Hause

    fraunhofer0314 neu Forschungsbericht

    Sie wandelt chemische direkt in elektrische Energie um. Doch der Marktdurchbruch der Brennstoffzelle blieb bisher aus. Zu komplex waren die Systeme. Fraunhofer und Vaillant haben ein einfaches Gerät für den Hausgebrauch entwickelt. Die Forscher verantworteten insbesondere den Bau der Prototypen, die Auslegung des Gesamtsystems, die Gestaltung der Keramikbauteile sowie Weiterlesen

  • Low-loss-Design erhöht Leistung bei Kunststoffzahnrädern um 75 %

    handtmann0314 neu Zusammen mit der Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau der TU München haben Handtmann Elteka und SPN Schwabenpräzision in den letzten vier Jahren nach optimierten Verzahnungsgeometrien bei Kunststoff-Stahl-Zahnradpaarungen geforscht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Hauptvorteil beim Einsatz von Kunststoffzahnrädern ist deren Trockenlauffähigkeit. Nachteile dabei sind die auftretenden hohen Reibungszahlen im Zahnkontakt Weiterlesen
  • Li-Fi Modul verdoppelt Datenrate – 10 Gbit/s

    farunhofer02214 neu Um große Datenmengen in Windeseile und ohne störendes Kabel von einem zum anderen Endgerät zu übertragen, arbeiten die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS daran, Licht als Übertragungsmedium zu nutzen. Die optische drahtlose Datenübertragung soll als Alternative zum kabelgebundenen Datentransfer dienen und etablierte Standards wie USB 3.0, USB 3.1, Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Aus den Specials

  • Die Brennstoffzelle für zu Hause

    fraunhofer0314 neu Forschungsbericht

    Sie wandelt chemische direkt in elektrische Energie um. Doch der Marktdurchbruch der Brennstoffzelle blieb bisher aus. Zu komplex waren die Systeme. Fraunhofer und Vaillant haben ein einfaches Gerät für den Hausgebrauch entwickelt. Die Forscher verantworteten insbesondere den Bau der Prototypen, die Auslegung des Gesamtsystems, die Gestaltung der Keramikbauteile sowie Weiterlesen

  • Low-loss-Design erhöht Leistung bei Kunststoffzahnrädern um 75 %

    handtmann0314 neu Zusammen mit der Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau der TU München haben Handtmann Elteka und SPN Schwabenpräzision in den letzten vier Jahren nach optimierten Verzahnungsgeometrien bei Kunststoff-Stahl-Zahnradpaarungen geforscht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Hauptvorteil beim Einsatz von Kunststoffzahnrädern ist deren Trockenlauffähigkeit. Nachteile dabei sind die auftretenden hohen Reibungszahlen im Zahnkontakt Weiterlesen
  • Li-Fi Modul verdoppelt Datenrate – 10 Gbit/s

    farunhofer02214 neu Um große Datenmengen in Windeseile und ohne störendes Kabel von einem zum anderen Endgerät zu übertragen, arbeiten die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS daran, Licht als Übertragungsmedium zu nutzen. Die optische drahtlose Datenübertragung soll als Alternative zum kabelgebundenen Datentransfer dienen und etablierte Standards wie USB 3.0, USB 3.1, Weiterlesen
  • Schaltungen und Sensoren aus dem Drucker

    fraunhofer10214 Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen stellen Forscher mit unterschiedlichen Druckverfahren elektronische Bauteile und Sensoren her. Winzige Widerstände, Transistoren, Leiterbahnen und Kondensatoren werden zunächst am Bildschirm entworfen und anschließend direkt auf zwei- und dreidimensionale Oberflächen, beispielsweise auf Platinen, aufgebracht. Weiterlesen
  • Intelligentes Stromnetz für Elektro-Fuhrpark

    fraunhofer0214 Das Tankstellennetz für Elektroautos wird enger. In Deutschland kommt derzeit eine E-Ladestation auf zwei Stromer. Besonders in Großstädten und Ballungsräumen treiben Energieunternehmen den Ausbau voran. Um 30 Elektroautos zeitgleich aufladen zu können, ist ein ausgeklügeltes Energiemanagement erforderlich. Für die bundesweit größte Stromtankstelle entwickeln Fraunhofer Forscher ein Micro Smart Grid. Dabei Weiterlesen
  • Forschungsanlage für Experimente mit Röntgenlicht

    murrelektronik30214 Forschungsbericht

    In Hamburg entsteht eine Forschungsanlage der Superlative. Der European XFEL erzeugt in einem 3,4 km langen Tunnel ultrakurze Lichtblitze im Röntgenbereich. Naturwissenschaftler fiebern dem Beginn des Nutzerbetriebs im Jahr 2016 regelrecht entgegen, weil sie sich auf völlig neue Möglichkeiten in der Forschung freuen. Sowohl beim Bau der Anlage als Weiterlesen

  • Verbesserte Simulation für den Schleuderguss großer Titan-Bauteile

    esi0214 Die ESI Group gibt die Veröffentlichung einer bedeutenden Studie bekannt, deren Fokus auf der Prozessmodellierung des Schleudergussverfahrens für große Titan-Bauteile liegt. Die Ergebnisse der Studie werden zur schnelleren Entwicklung kosteneffizienter Fertigungstechniken für Titan-Bauteile im luftfahrttechnischen Bereich beitragen. Die erzielten Fortschritte steigern die Wettbewerbsfähigkeit Europas und Chinas in der Luftfahrt und Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Automobil

  • Elektroautos effizient induktiv von vorne laden

    Fraunhofer0314 Forschungsbericht

    Unsere Zahnbürsten und Mobiltelefone laden sich mittlerweile berührungslos auf. Bald könnten Elektroautos folgen. Forscher am Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) haben eine besonders effiziente und kostengünstige Technologie dafür entwickelt. Elektroautos berührungslos via Induktion aufzuladen ist zwar noch Zukunftsmusik. Das Laden von der Vorderseite aus allerdings ein neuer Weiterlesen

  • Designelemente aus Carbon setzen Motorsport-Akzente

    techart0314 Techart ergänzt seine Aerodynamikprogramme für Porsche Modelle um attraktive Designelemente in Sichtcarbon. Charakterisiert durch geringes Eigengewicht, präzise Oberflächenverarbeitung sowie individuelle Gestaltungsmöglichkeiten setzt das Sportpaket Carbon damit Motorsport-Akzente. Das Unternehmen nutzt den Werkstoff Carbon bereits intensiv als maßgebliches Element seiner Veredelungsprogramme für Porsche Fahrzeuge. Nicht zuletzt wegen der hochwertigen Materialanmutung findet Weiterlesen
  • Messmaschine erfasst präzise und wiederholgenau geometrische Merkmale von Kfz-Rädern

    werner0314 Motek Halle 1, Stand 1420

    IEF-Werner hat mit der Radmessmaschine R2010 eine vollautomatische Lösung entwickelt, mit der Hersteller von Kfz-Rädern und Felgen einen optimalen Rundlauf ihrer Produkte überprüfen und dokumentieren können. In einem System steuert sie den kompletten Messablauf, liest Messwerte ein, berechnet die Merkmale und stellt die Ergebnisse tabellarisch
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Erneuerbare Energien

  • Simulationsmodelle optimieren Betrieb von Wasserkraftwerken

    Fraunhofer EE 0314 Anwenderbericht

    Das Columbia River-Delta im Nordwesten der USA bietet großes Potenzial für die Wasserkraft. Über 20 000 MW produzieren die Kraftwerke dort. Ein Simulationsmodell soll helfen, den Betrieb des weiträumigen Staustufensystems zu optimieren. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB entwickeln an ihrem Standort in Ilmenau Informationstechnologien, um Weiterlesen

  • Getriebeplattform senkt Cost of Energy bei Windenkraftanlagen

    rexroth0314 Wind Energy Halle A1, Stand 432

    Rexroth hat eine Getriebeplattform entwickelt, die jeden Entwicklungsschritt konsequent auf die Senkung der Cost of Energy (CoE) und die Erhöhung der Zuverlässigkeit bei Windenergieanlagen ausgerichtet ist. Diese steht für Anlagen mit einer Nennleistung von 3 bis 4,5 MW zur Verfügung. Das kompakte Getriebe besteht
    Weiterlesen
  • Antriebe mit hoher Leistungsdichte für Windturbinen

    comer0314 Wind Energy Halle B6, Stand 339

    Comer Industries entwickelt, fertigt und vertreibt Azimut- und Pitschantriebe für Windkraftanlagen in allen Leistungsbereichen. Auf der Messe werden unter anderem die Azimutantriebe PG-1603 DSP und PG-1904 zu sehen sein. Der Azimutantrieb PG-1603 DSP mit eingebautem Drehmomentbegrenzer bietet eine hohe Drehmomentdichte und erfordert wenig Wartung
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Lebensmittelindustrie

  • 1
  • 2
  • 3

Medizintechnik

  • 1
  • 2
  • 3

Mikrosystemtechnik

  • Schrittmotor-12-fach Treiber mit LED und PWM

    elmos0314 neu Elmos präsentiert mit dem E520.02 einen Halbleiter für die Ansteuerung von bis zu 12 Lasten. Das 12-fach Schrittmotor-Treiber-IC zeichnet sich durch seine umfassenden Schutzfunktionen aus. Die Sicherheitsfunktionen enthalten einen Kurzschlussschutz bei Detektion, Limitierung und Diagnose, der auch bei induktiven Lasten einen sicheren Betrieb gewährleistet. Weiterlesen
  • Integrierte Wegmessung für Miniatur-Hydraulik

    micro-epsilon01142 neu Control Halle 1, Stand 1304

    Speziell für den Einsatz in den kleinen Titan- und Edelstahlhydraulikzylindern entwickelte Micro-Epsilon den neuen Sensor „ Indusensor EDS -28-G-CA-U“. Der 13 g leichte und 56 mm kleine Sensor basiert auf dem Wirbelstromprinzip und ist äußerst robust und temperaturbeständig. Die Produktserie Indusensor EDS ist seit Jahren in der
    Weiterlesen
  • Linearaktor für hochauflösende und stabile Positionierung optomechanischer Komponenten

    PI0114 neu Hannover Messe Halle 17, Stand C42

    Mit dem N-470 Linearaktor von Physik Instrumente (PI) lässt sich die Justierung mechanischer und optomechanischer Komponenten einfach automatisieren. Er kann nachträglich in gängige Kippspiegelhalter oder Verschiebetische integriert werden, um den Strahlengang optischer Aufbauten auszurichten. Dabei bietet er Stellwege von 7,5  bis 26 mm und ist
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Mobile Arbeitsmaschinen

  • Elektropumpe mit aufsteckbarer, kompakter Li-ION Batterie

    cemo0314 neu Kompakte, mobile Diesel-Tankstellen gestatten zeitsparendes Nachfüllen von Treibstoff bei stationären und mobilen Geräten direkt vor Ort. Gegenüber Kanistern erlaubt das System größere Mengen sicher zu transportieren und per Zapfpistole ohne etwas zu verschütten sauber nachzutanken. Die mobilen Tankeinheiten der DT-Mobil Easy Baureihe von Cemo bieten mit Tankvolumina von 125 bis Weiterlesen
  • Großes Display für mobile Arbeitsmaschinen

    ifm0214 neu Das „Basic Display XL“ für mobile Arbeitsmaschinen von IFM Electronic visualisiert übersichtlich Maschinenfunktionen und zeigt schnell erfassbar wichtige Systemmeldungen an. Für vielfältige Kommunikationsaufgaben besitzt das Gerät eine leistungsfähige CAN-Schnittstelle. Die E1-Typgenehmigung durch das Kraftfahrtbundesamt liegt vor. Geschützt von einer durchgehenden Folie bietet das sonnenablesbare Display eine Auflösung von 480 x Weiterlesen
  • Antistatische Schlauchlösungen zur Förderung und Absaugung von Schüttgütern

    norres0214 neuNorres präsentiert seine stark erweiterte Produktpalette der permanent antistatischen Schläuche. Diese bieten eine gleichbleibend konstante Ableitfähigkeit ohne migrierende Antistatika. Eine Eigenschaft, welche die Zuverlässigkeit dieser Schläuche im alltäglichen Schüttguteinsatz festigt und die Einsatzbereiche wesentlich ausweitet. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
21
22
23
› Innotrans
Messe Berlin, Berlin, Deutschland
Datum :  Dienstag, 23. September 2014
24
› Innotrans
Messe Berlin, Berlin, Deutschland
Datum :  Mittwoch, 24. September 2014
27
› IAA PKW
Messe Frankfurt, Frankfurt, Deutschland
Datum :  Samstag, 27. September 2014
28
› IAA PKW
Messe Frankfurt, Frankfurt, Deutschland
Datum :  Sonntag, 28. September 2014

Nächste Veranstaltungstermine