German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Jobs

    Sie suchen eine neue Herausforderung? Bei unseren zahlreichen Stellenangeboten können Sie fündig werden.

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ace Interview mit

Jürgen Roland,

Vize-Präsident Sales & Marketing für globalen Verkauf und Marketing der ACE Gruppe, Langenfeld:

"Wir haben unseren Fokus auf das Duplizieren des Systems gelegt, welches wir in den letzten Jahren hier in Deutschland etabliert haben"

 


ACE hat zur Hannover Messe den Servicegedanken in den Fokus seines Messeauftritts gestellt. Das Berechnungs- und Simulationsprogramm Slab Calc soll künftig nicht nur den richtigen Einsatz schwingungsisolierender Materialien von Maschinenbetten voraus berechnen. Zudem hat die ACE Gruppe die erfolgreiche Vermarktung der deutschen Niederlassung zum Anlass genommen, das "Rezept" auch global einzusetzen – mit Blick auf eine mögliche Verfünffachung des Umsatzes. developmentscout sprach mit Jürgen Roland über die neue Ausrichtung.

developmentscout: Welche Neuheiten präsentieren Sie hier auf der Hannover Messe?

Roland: In diesem Jahr präsentieren wir als Neuheit eher die Dienstleistung. Wir haben in die Entwicklung eines Berechnungs- und Simulationsprogramms für Vibrationstechnik investiert. Für das sogenannte Slab Calc Programm zur Berechnung der gleichnamigen Dämpfungsplatten haben wir einen komplett neuen Ansatz gewählt: Erst die Technik ergründen, dann diese an die Markt-Bedürfnisse anpassen. Ein Einsatzbeispiel ist die Vibrationsisolierung an Werkzeugmaschinen. Vor Ort nehmen wir Messungen an Fundament und Maschine vor. Anschließend simulieren wir anhand der daraus gewonnenen Daten die optimale Isolation. Das ist einfach sehr hilfreich, bevor man die Slab Matten unter die Tonnen schweren Maschinen legt und ersetzt den bisher gelebten "Probiermodus". Neben der Auslegung der Slab Matten möchten wir solche Programme künftig auch für unsere Tubus Strukturdämpfer und die hydraulischen Bremszylinder entwickeln.

developmentscout: Sie sind seit Oktober letzten Jahres Vize-Präsident für globalen Verkauf und Marketing der ACE Gruppe. Was ändert sich für Sie und was bedeutet das für Ihre Kunden?

Roland: Für mich bedeutet es das Auffüllen des Flug-Meilen-Kontos durch insgesamt fünf bis sechs Monate Reisetätigkeit im Jahr. Wir haben unseren Fokus auf das Duplizieren des Systems gelegt, welches wir in den letzten Jahren hier in Deutschland etabliert haben und auch teilweise in England praktizieren. Das möchten wir entsprechend in den USA, Japan, China und Indien ebenfalls umsetzen.

developmentscout: Warum verlagert die ACE Gruppe alle Vertriebs- und Marketingmaßnahmen ausgerechnet nach Deutschland, wo sich doch heute alle in Richtung Asien ausrichten?

Roland: Deutschland war bisher zuständig für Continental Europa, Südamerika, Afrika und wurde von Kaydon deswegen als globaler Standort gewählt, weil unsere Verkaufsstrategie hier funktioniert hat und wir hier einfach am erfolgreichsten waren. Bisher hat ACE unabhängig jede Region bearbeitet. Jetzt möchten wir  den Marktanteil, den wir hier erreicht haben, in allen anderen Regionen ebenfalls generieren. Dann bekämen wir wahrscheinlich eine Verfünffachung unserer bisherigen Umsätze, die bei 33 Millionen Euro in diesem Jahr für Deutschland liegen und global 70 Millionen US $ betragen.

Asien hat bisher nicht die nötige Aufmerksamkeit bekommen, die dem Potenzial der Länder dort entspricht und rückt nun in den Fokus der ACE Gruppe. Wir haben zwar seit 25 Jahren ein Verkaufsbüro in Japan, seit drei Jahren in Indien und sind aktuell dabei eine Verkaufsmannschaft für unsere Produktionsniederlassung in China zu etablieren. Bisher machte der Anteil Asiens aber  lediglich fünf Prozent unseres Umsatzes aus, das Potenzial ist hier natürlich sehr viel größer und gilt es, zu erschließen.

Das Interview führte Chefredakteurin Angela Scheufler.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs