German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Jobs

    Sie suchen eine neue Herausforderung? Bei unseren zahlreichen Stellenangeboten können Sie fündig werden.

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Dezember 15, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

interview kocherscheidtInterview mit 

Gerhard Kocherscheidt

Geschäftsführer der Koco Motion GmbH, Dauchingen

"Nachdem wir in weiteren zehn Jahren kontinuierlich unser weltweites Netzwerk ausgebaut haben, sehe ich eine doppelt so starke qualifizierte Belegschaft."



Der Hersteller und Distributor elektrischer Antriebe und Motion Control-Produkte Koco Motion wird 10 Jahre alt. Gerade ebenso viele Mitarbeiter wie Jahre betreuen die Kundschaft mit kompetenter Beratung und zuverlässigem Service für tausende von Schrittmotoren-Kombinationen. Diese können auch schon mal hochintegriert, programmierbar und netzwerkfähig sein. Gerhard Kocherscheidt blickt auf sein Jahrzehnt mit der elektrischen Antriebstechnik.

developmentscout: Zehn Jahre Koco Motion: Wie schnell ist die Zeit vergangen und welche Ereignisse haben darauf Einfluss genommen?

Kocherscheidt: Seit der Registrierung unserer Firma am 10. Dezember 2001 verging die Zeit wie im Flug. Damals haben wir mit der Gründung der IMS Europa Zentrale fast bei 'Null' angefangen.  Ein Jahr später konnten wir unsere Fertigung für DC-Flachmotoren einrichten und ein weiteres Jahr darauf gingen wir bereits ins Ausland: In Tunesien gründeten wir die Koco Industries S.R.A.L. zur Montage der Unterbaugruppen. Nach der Halbzeit im Jahr 2006 erfolgte der Umzug von Schwenningen nach Dauchingen in unser eigenes Firmengebäude. Unsere Namensänderung in 2008  von IMS Europe GmbH in Koco Motion GmbH war gleichzeitig verbunden mit einer wesentlichen Portfolio-Erweiterung und dem Vertriebsaufbau mit weiteren Unternehmen aus Fernost. Gerade erst 2011 haben wir unseren globalen Vertrieb nochmals ausgebaut mit einer neuen Niederlassung in Kalifornien und der Gründung einer Filiale in China.

developmentscout: Wie ist es Koco Motion wirtschaftlich im Jubiläumsjahr 2011 ergangen?

Kocherscheidt: Wir fühlen uns eigentlich erst jetzt 2012 im Jubiläumsjahr, denn nach dem 10. Dezember bleiben ja nicht mehr viele Tage übrig, um Jubiläum zu feiern. Das letzte Jahr 2011 konnten wir  mit einer zufriedenstellenden Wachstumsrate von 14 Prozent abschließen. Bei dieser Größenordnung sehen wir uns auch im Jahr 2012.

developmentscout: Welche Trends sehen Sie für die nächsten Jahre in der elektrischen Antriebstechnik?

Kocherscheidt: So wie wir auch werden künftig alle Unternehmen, die auf unserem Gebiet tätig sind, hochintegrierte Antriebssysteme in den verschiedenen Konstruktionsarten anbieten. Diese werden mehr und mehr netzwerkfähig gemacht und mit entsprechender dezentraler Intelligenz ausgestattet. Damit baut man schließlich automatisch auch energieeffiziente Systeme.

developmentscout: Haben Sie ein persönliches Lieblingsprodukt?

Kocherscheidt: Ich bin vor 37 Jahren mit den Gleichstrommotoren und ihren eisenlosen Rotoren in die Antriebstechnik eingestiegen. Noch heute bin ich von deren  linearem Verhalten bei höchsten Wirkungsgraden begeistert. Aber mittlerweile mag ich natürlich alle unsere Produkte.

developmentscout: Sie bedienen mit Ihren Produkten viele Branchen, welche Märkte würden Sie gern noch erschließen?

Kocherscheidt: Mir fällt im Augenblick keine Branche ein, wo wir nicht schon mit unseren Produkten vertreten wären oder zumindest gerade an neuen Projekten  arbeiten.

developmentscout: Welche Neugründungen haben Sie nach USA und China im letzten Jahr noch auf Ihrer globalen 'to-do'-Liste?

Kocherscheidt: Indien bietet sich uns noch als Wachstumsmarkt  an. Entsprechende gute Kontakte haben wir bereits. Wir  werden mal sehen.

developmentscout: Wo sehen Sie Koco Motion in weiteren zehn Jahren?

Kocherscheidt: Nachdem wir bis dahin kontinuierlich unser weltweites Netzwerk ausgebaut haben, sehe ich eine doppelt so starke qualifizierte Belegschaft, mit der wir unsere Kundschaft wie heute gleichermaßen qualifiziert beraten und bedienen werden.


Video-Statement         weiterer Beitrag des Herstellers          Produktübersicht         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine