German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, August 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

wickert0713Composites Halle 6, Stand E12

Wickert präsentiert einen kompletten RTM Tür Innenkern des Airbus A 350. Das hochbelastbare (Karbon-) Faserverbundbauteil wird im Resin Transfer Molding Prozess (RTM) bei Eurocopter in Donauwörth gefertigt. Mit diesem Verfahren lassen sich Strukturbauteile bei vergleichsweise hohem Faservolumengehalt und guten Impact-Eigenschaften bei gleichzeitig geringem Gewicht produzieren.

Im betrachteten Fall kommt das Injektionsverfahren unter Einsatz der WKP 2500 S - Composite Press zum Einsatz. Die WKP 2500 S - Composite Press basiert auf dem bewährten Baukastensystem der Oberkolbenpressen des Herstellers. Da die Karbonteile auf keinen Fall auch nur einen Hauch von Ölnebel ausgesetzt sein dürfen, war die absolute Öl-Leckagefreiheit des hydraulischen Presssystems  gefordert. Erreicht wurde dies durch die vollständige Einhausung von Pressbereich sowie der kompletten Pressentechnik-Peripherie mit Hydraulikanlage und Elektrik.

Die Presse mit einem Schließdruck von 2500 kN besitzt eine jeweils festinstallierte obere  und untere Form. Die Aufspannplatten messen 2400 x 1800 mm. Die Steuerung und Prozess-Visualisierung integriert den Injektor, die Heiz-/Kühlanlage und das Pressenshuttle. Letzteres übernimmt die vollautomatische Bestückung mit der aus einem Hochregallager zugeführten  Mittelform sowie den Rücktransport nach dem Prozess. Die Zykluszeit beträgt pro Flugzeugtüre ca. 6 h.

Wie in der Luft- und Raumfahrtindustrie üblich ist eine  umfangreiche Datenerfassung und detaillierte Dokumentation des Fertigungsprozesses einschließlich  der Rückverfolgung bei allen Bedienerhandlungen gegeben.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth