German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

holzapfel10414Fachartikel

Mit den Anodisation Surface Solutions (A.SS) bietet die Holzapfel Group eloxierte Oberflächen mit einem völlig neuen Individualisierungsgrad, auch bei der Beschichtung kompletter Hybridverbundteile. Die Anodisation Surface Solutions, eine Weiterentwicklung des Beschichtungsverfahrens Eloxal Individual, ermöglichen individuelle metallische Beschichtungen nicht nur farblich sondern bezüglich der gesamten optischen Gestaltung. Integriert in den Anodisierungsprozess werden Logos, Texte, Bilder, fortlaufende Nummern, Barcodes etc. detailgetreu wiedergegeben.


holzapfel20414Gleichzeitig ist die beschichtete Oberfläche eloxaltypisch „hart“. Die Neuentwicklung ist eine optimale Lösung für das Fahrzeuginterieur wie für Automotive-Bedienelemente sowie Konsumgüter, die Werbetechnik (Werbegeschenke), aber auch Namens- und Haustürschilder etc. Das Verfahren ist bei flüssigkeitsdichtem Verbund von Aluminium und Kunststoff auch auf hybride Werkstoffe applizierbar. Die Anwendung ist für den Leichtbau besonders interessant.

Neuer Grad an Individualisierung

Bei Artikeln im Interieur- oder Lifestyle-Bereich, die unmittelbar wahrgenommen werden, kommt der optischen und haptischen Wertanmutung ein hoher Stellenwert zu. Dank Eloxal Individual A.SS ist dabei ein völlig neuer Grad an Individualisierung möglich. Denn die A.SS machen sich ein Druckverfahren zunutze, bei dem die Beschriftung, das Bild oder Logo in der Eloxalschicht des Aluminiums detailgetreu eingeschlossen wird. Die Farbe ist somit nicht auf der Oberfläche aufgebracht, sondern befindet sich geschützt im Material. Farbverläufe und Fotos können direkt aus einer  Datei heraus in vielen Farben  in der Eloxalpore dargestellt  werden. Dank moderner Digitaldrucktechnik sind selbst fotorealistische Bilder und Farbverläufe leicht darstellbar – und das ohne die beim Siebdruck nötige Film- und Siebherstellung. Auch Wechseltexte, fortlaufende Nummerierungen und Barcodes können erstellt werden. Individuelle Oberflächen wie etwa Schliffbilder, Facetten, sägeschnittraue, glasperlen- oder korundgestrahlte Oberflächen sowie Profilierungen behalten ihre Eigenschaften auch nach der A.SS Beschichtung.

Beschichtung kompletter Hybridverbundteile

holzapfel30414Der Anbieter ermöglicht die individuellen Oberflächen auch für komplette Hybridverbundteile mit den Vorteilen des „one way“-Wertschöpfungsprozesses. Die Beschichtung erfolgt durch Eloxieren und zusätzliches individuelles Einlagern von Farbpigmenten in die Eloxalpore. Dies wird als letzter Fertigungsschritt vorgenommen und stellt ein hohes Qualitätsniveau sicher. So wird etwa ein Aufreißen der Eloxalschicht durch nach der Beschichtung durchgeführte Hinterspritz- oder Klebevorgänge vermieden. Das macht das Verfahren optimal für die Beschichtung kunststoffhinterspritzter Bauteile mit hohem optischem Anspruch.

Widerstandsfähige Eloxaloberflächen

Durch die Einlagerung der Bilder oder Beschriftungen im Material sind die generierten A.SS Oberflächen sehr widerstandsfähig und beständig gegen Öle, Fette und Lösungsmittel. Die Beschichtungen halten mechanischen Beschädigungen wie Kratzern (Fingernageltest, Tesatest, Funkenflugtest) in gleichem Maße stand wie bisherige Eloxaloberflächen. Auch in der Beständigkeit gegen Umweltbelastungen zeichnen sie sich durch die gleichen positiven Eigenschaften aus wie herkömmliche Eloxaloberflächen. Da die in die Eloxaloberfläche eingebrachten Bilder oder Beschriftungen nicht fühlbar sind und Schmutz sich daher nicht „verkrallen“ kann, sind die Oberflächen sehr sauber.

Besonders interessant ist das Verfahren für flache Bauteile, wobei Plattengrößen von bis zu 600 x 1800 mm mit A.SS möglich sind. Auch auf leicht profilierten Oberflächen  ist eine detailgetreue Darstellung möglich. Zudem sind die Eloxal-Oberflächen in medizinischer und  lebensmittelrechtlicher Hinsicht toxisch unbedenklich.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Diplomanden

Arbeitsort: Berlin

Fertigungsdisponent (m|w)

Arbeitsort: Hövelhof / Paderborn

Bereichsleiter (m/w)

Arbeitsort: Halver

Studium mit vertiefter Praxis

Arbeitsort: Mauerstetten

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth