German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, November 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

lr0313Hannover Messe Halle 3, Stand D54/14

L+R Kältetechnik zeigt, dass die „richtige“ Temperierung unverzichtbarer Bestandteil von Kälteanlagen für die Oberflächen- und Galvanotechnik ist. Neben der Zuverlässigkeit steht immer mehr die Energieeffizienz im Vordergrund. Denn rund zwei Drittel der Gesamtlebenskosten einer Kälteanlage sind Energiekosten. Ein Maßnahmenpaket kann den Energiebedarf der Anlagen drastisch senken. Dazu gehören u. a. der Einsatz von elektronisch drehzahlgeregelten Pumpen und Lüftern, die bedarfsgerechte Auswahl des Kältemittels sowie die gleitende Kondensationsdruckregelung "Vari-Kon", die die Kondensationstemperatur an die Außentemperatur anpasst.

Auch die Wärmerückgewinnung, d. h. die Kopplung mit anderen thermischen Prozessen, kann den Energieverbrauch eines Galvanobetriebs nachhaltig senken. Dasselbe gilt für die Winterentlastung. Damit bezeichnet man die Integration eines zusätzlichen Freikühlers, der in der Übergangszeit und in den Wintermonaten die Kühlung der Verdichterkältemaschine entlastet und dadurch die Laufzeit der Kältemaschine deutlich senkt. Sinkt die Außentemperatur auf ca. 5 K unterhalb der Wasservorlauftemperatur, kann man in dieser Zeit komplett auf die Kältemaschine verzichten und die Kühlung erfolgt über den Freikühler.Somit lassen sich durch die Winterentlastung im Durchschnitt rd. 35 % Energiekosten einsparen.

Ein weiterer Energiesparfaktor ist die Auswahl und Dimensionierung der Wärmetauscher an bzw. in den Kühlbädern. Eine großzügige Dimensionierung sorgt für gute Wärmeübergänge mit entsprechend hoher Effizienz. Mit externen Plattenwärmetauschern kann man eine deutlich bessere Temperaturführung erreichen als mit Rohrschlangen, die im Bad platziert sind und aufgrund der Verschlammung mit der Zeit immer ineffizienter werden. Zudem haben die Rohrschlangen eine geringere Wärmeübertragungsfläche.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs