German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, November 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Isabellenhütte0116Für bestimmte Aufgaben werden Drähte mit hoher elektrischer Leitfähigkeit und gleichzeitig hohen Festigkeitseigenschaften benötigt. Drähte aus reinem Kupfer, dem besten aller industriell genutzten Stromleiter, eignen sich dafür in der Regel nicht, weil deren mechanische Festigkeit zu niedrig ist. Ideal sind dahingegen Drähte aus „ISA-CON“ von Isabellenhütte, welches beide Eigenschaften optimal miteinander kombiniert.

Die Markenbezeichnung ISA-CON steht für Kupferbasislegierungen, die in Form von Drähten gefertigt wird. Im Mittelpunkt des Produktionsprogrammes stehen derzeit die Werkstofftypen ISA-CON414 und ISA-CON1000. Die Bezeichnungen setzen sich aus dem Markennamen und der Mindestzugfestigkeit in MPa* zusammen. Beide Legierungen haben eine deutlich höhere Zugfestigkeit als Kupfer mit 200 MPa, wobei die Zugfestigkeit der Drähte aus ISA-CON1000 sogar noch deutlich über der von Drähten aus dem kupferummanteltem Edelstahl “Staku” liegt, die etwa 700 MPa beträgt. Die andere wichtige Eigenschaft ist die elektrische Leitfähigkeit: Sie beträgt bei reinem Kupfer 58 x 106 S/m, was mit 100% IACS (International Annealed Copper Standard) gleichgesetzt wird. Der Werkstoff ISA-CON 414 kommt mit 90 % IACS im geglühten Zustand sehr nahe an Kupfer heran, und auch der hochfeste Werkstoff ISA-CON1000 bewegt sich mit 60 % IACS deutlich über den weitverbreiteten Staku-Drähten mit 40 % IACS.

ISA-CON414 ist ein RoHS-konformer Werkstoff, der ähnliche, aber Kadmium-haltige Werkstoffe ersetzen kann. Er erfüllt die Vorgaben der Norm ASTM B624 („Standard Specification for High-Strength, High-Conductivity Copper-Alloy Wire for Electronic Application“). Der hochfeste Werkstoff ISA-CON1000 enthält die Legierungselemente Silber und Zirkon.

Drähte aus beiden Werkstoffen können hohe Zugbelastungen elastisch abfangen, haben eine hohe Härte, sind korrosionsbeständig und behalten ihre Eigenschaften auch bei höheren Temperaturen über lange Einsatzzeiten. Vorteilhaft für bestimmte Aufgaben ist auch, dass die Drähte mit Nickel, Zinn oder Silber beschichtet werden können.

Drähte aus ISA-CON werden in Form von Runddraht und Litzen mit einem Durchmesser von 0,05 bis 0,3 mm geliefert. Drähte aus ISA-CON414 gbt esi außerdem als Vorziehdraht mit 0,80 bis 1,20 mm. Typische Anwendungsgebiete sind Signal- und Oberleitungen für Eisenbahnen sowie Automobilkabel. Unter dem Zwang, Platz und Gewicht einzusparen, verlangt u. a. die Automobilindustrie Leiterdrähte mit möglichst kleinem Durchmesser, die aber gleichzeitig immer höhere Anforderungen bzgl. Belastbarkeit und geforderten Standzeiten zuverlässig erfüllen müssen. Dasselbe gilt für die ebenfalls aus Draht hergestellten Kontaktelemente für Stecker und Schalter.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs