German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, November 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

creabis0414Creabis kombiniert das Reprap-Druckverfahren Fused Filament Fabrication (FFF) mit Metallbeschichtungen. Aus PLA oder ABS gedruckte Bauteile lassen sich verkupfern und vernickeln. Wer ein Stück mit metallischer Optik benötigt, aber auf die Eigenschaften komplett aus Metall gedruckter, gefräster oder gegossener Bauteile verzichten kann, kommt damit wesentlich günstiger. Auch Schmuck aus dem 3D-Drucker lässt sich so herstellen, da die einmal verkupferten Teile nachträglich mit Edelmetallen beschichtet werden können. Creabis kann das gesamte 3D-Objekt fertigen, bietet das Metalcoating aber auch als zusätzliche Dienstleistung an.

Bislang wurden meist gesinterte Bauteile mit einem Metallüberzug versehen. Der Hersteller hat sich nun die entsprechende Erfahrung angeeignet, auch im Schmelzschichtverfahren produzierte Modelle zu beschichten, welche durch den schichtweisen Aufbau eine andere Oberflächenstruktur aufweisen, aber günstiger in der Herstellung sind.

Metalcoating in Verbindung mit Reprap-Druckverfahren eignet sich sowohl für die Industrie als auch für Design und Kunst. Gegenstände aus gesintertem Vollmetall sind teuer in der Herstellung. Genügt eine metallische Optik, ist es nicht erforderlich, das Bauteil komplett aus Metall zu fertigen. Darüber hinaus bringt ein gedruckter Kunststoffkern mit Metallüberzug besondere Eigenschaften mit sich wie hohe Steifigkeit, Einsatzmöglichkeit in abrasiven oder korrosiven Umgebungen, Leitfähigkeit oder hohe Temperaturbeständigkeit bei gleichzeitig reduzierter Masse.

Dünnwandige Modelle aus dem Reprap-Drucker sind dort weniger stabil, wo die einzelnen Schichten aufeinander treffen, also in Richtung Z-Achse. Mit einem Metallüberzug lässt sich dieses Manko nahezu eliminieren und eine gleichförmige Festigkeit für das gesamte Bauteil erzielen. Metalcoating ermöglicht es auch Stücke herzustellen, die aus Vollmetall nicht möglich wären, etwa dünnwandige Teile mit einem hohen Detailgrad. Interessant ist das für Anschauungsmuster, für das Prototyping oder für die Fertigung von metallisierten Kleinserien-Teilen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

So Nov 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Nov 20 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik