German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, November 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

EOSZu den neuen Metall-Werkstoffen von EOS gehören unter anderem die nickelbasierte Superlegierung „NickelAlloy IN718“ sowie die Alu-Legierung „Aluminium AlSi10Mg“, die beide auf dem Metallsystem „Eosint M 270“ verarbeitet werden können. NickelAlloy IN718 ist eine hitzebeständige Superlegierung auf Nickelbasis und entspricht der allgemein bekannten Legierung „Inconel 718“.

Diese ausscheidungshärtende Nickel-Chrom-Legierung zeichnet sich durch gute Zug-, Dauer-, Kriech- und Bruchfestigkeit in Temperaturbereichen bis zu 700 °C aus. Dabei ist diese Legierung außergewöhnlich korrosionsbeständig und eignet sich für zahlreiche Hochtemperaturanwendungen. Zudem verfügt sie über sehr gute Tieftemperatureigenschaften. Hauptzielgruppe für diesen Werkstoff ist die Luft- und Raumfahrtindustrie. Aufgrund der äußerst anspruchsvollen Anforderungen dieser Branche hat der Hersteller bereits eine längere Entwicklungs- und Testphase mit mehreren Pilotkunden durchlaufen. Dafür wurden Prozessparameter entwickelt, die einen guten Teilebau ermöglichen und gleichzeitig sicherstellen, dass die entsprechenden Industrienormen für die entsprechenden Werkstoffgruppen problemlos erfüllt werden können. Dies betrifft unter anderem die Wärmebehandlung gemäß den Normen AMS 5662 und AMS 5664 sowie die Zugfestigkeits- und Spannungsbrucheigenschaften im Hochtemperaturbereich (650 °C, 1200 °F).

Die typische Gusslegierung EOS Aluminium AlSi10Mg zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit aus. Sie ist die erste Aluminiumlegierung, die für Eosint M 270 Anlagen qualifiziert wird und ermöglicht aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeit die Erschließung neuer Anwendungsgebiete. Vor Markteinführung hat EOS eine umfangreiche Verfahrensentwicklung und Versuche durchgeführt. Gussteile aus herkömmlichem AlSi10Mg werden üblicherweise einer T6-Wärmebehandlung einschließlich Lösungsglühen und Abschrecken unterzogen, gefolgt von Ausscheidungshärten bei erhöhten Temperaturen. Dazu erläutert Mike Shellabear, Vice President M Technology bei EOS: „Aufgrund des schnellen Schmelz- und Erstarrungsvorgangs durch die Laserbestrahlung entsprechen die lasergesinterten Teile direkt nach dem Bauprozess den herkömmlichen wärmebehandelten Teilen oder übertreffen diese sogar, was weitere Zeit- und Kosteneinsparungen in der Prozesskette ermöglicht.”

Beispielsweise Hohlkörper oder diverse gewebeartige Füllstrukturen können mittels Laser-Sintern realisiert werden und bieten äußerst gute Werte für Steifigkeit im Verhältnis zum Gewicht.


Webcast              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs