German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, August 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

keimei1013K Halle 6, Stand D76

Keimei präsentiert hoch effiziente Dreischnecken- und Doppelschneckenextruder sowie sein Portfolio maßgeschneiderter Blend-Reaktoren für anspruchsvolle Anwendungen in der Kunststoffindustrie. Die Förder- und Scherelemente auf den Schnecken dieser Systeme sind dreigängig gewendelt. Dieses Prinzip ermöglicht ein optimiertes Gleichgewicht zwischen Plastifizierwirkung, Durchsatz und Energieeffizienz.

Im Vergleich zu herkömmlichen zweigängigen Schneckenkonstruktionen ist damit der Eintrag an Scherenergie in das verarbeitete Material pro Schneckenumdrehung um 50 % höher. Dadurch steigt auch die Misch- und Schereffizienz signifikant. Alle Extrudersysteme gibt es in zwei Basisgrößen mit Schneckendurchmessern von 52,9 oder 66,5 mm und mit L/D-Verhältnissen von 30 bis 60.

Das Prinzip der in Deutschland patentierten Dreischneckenextruder bietet spezifische Vorteile: Die verarbeiteten Materialien werden pro Schneckenumdrehung dreimal geschert. Aus der kleeblattförmigen Anordnung der Schnecken im Zylinder resultieren drei Scherpunkte zwischen diesen, im Vergleich zu nur einem bei herkömmlichen Doppelschneckenextrudern. Wie hauseigene Tests zeigen, ermöglicht der kombinierte Effekt aus den drei parallel laufenden Schneckengängen und dem gleichzeitigen Einsatz von drei Schnecken eine Verringerung des L/D-Verhältnisses auf nur ein Drittel des Wertes, der bei vergleichbaren Doppelschneckenextrudern zum Erreichen der gleichen Plastifizierwirkung erforderlich ist. Entsprechend verkürzt sich auch die Verweilzeit des Materials im Zylinder auf ein Drittel. Daher eignen sich die Dreischneckenextruder insbesondere für die Verarbeitung von thermisch empfindlichen Werkstoffen.

Die Reihe der Blend-Reaktoren ist so vielfältig wie die Materialien und Aufgaben, für die sie eingesetzt werden können. Grundsätzlich sind sie als Folge von Doppelschneckenextrudern und deren jeweiligen Antriebs- und Steuereinheiten konzipiert, wobei sich die Zahl der hintereinandergeschalteten Systeme nach den Anforderungen der jeweiligen Anwendung richtet. Üblicherweise erfordert die Steigerung der Effizienz bei Doppelschnecken-Blend-Reaktoren eine Erhöhung des L/D-Verhältnisses, wodurch das zum Erreichen der spezifizierten Schneckendrehzahl erforderliche Drehmoment steigt. Dieses Vorgehen ist durch die Torsionsfestigkeit des Schneckenschafts begrenzt. Die kaskadenförmige Anordnung der mehrstufigen Blend-Reaktoren überwindet diese Einschränkung, weil die einzelnen Systeme kurz und zugleich hoch effizient gehalten werden können. Dadurch lässt sich theoretisch ein unendlich großes L/D-Verhältnis realisieren.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth