German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Arburg0913K Halle 13, Stand A13

Weltpremiere bei den Spritzgießmaschinen feiert der elektrische Allrounder 820 A von Arburg, der die elektrische High-End-Baureihe „Alldrive“ komplettiert. Für den Automationssektor präsentiert das Unternehmen zusammen mit dem Kooperationspartner fpt Robotik ebenfalls als Weltneuheit einen „Agilus“-Sechs-Achs-Roboter der Firma Kuka mit implementierter „Selogica“-Bedienoberfläche.

Für die Spritzgießmaschine 820 A wurden sowohl die 4000-kN-Kniehebel-Schließeinheit als auch die elektrische Spritzeinheit der Größe 2100 neu entwickelt. Damit schließt sich bei den elektrischen Schließeinheiten die Lücke zwischen 3200 und 5000 kN. Gleiches gilt für die hybride Hochleistungsbaureihe „Hidrive“, für die diese neue Kniehebelgröße in Zukunft ebenfalls zur Verfügung stehen wird. Mit der elektrischen Schließkraft- und Spritzeinheitsgröße erhöht sich die Modularität des Programms weiter und bietet die Möglichkeit, die Allrounder noch detaillierter auf die Anwendung und das Produkt hin abzustimmen.

Der Sechs-Achs-Roboter Agilus für den Automationssektor hängt an einer quer zur Maschine angeordneten Linearachse. Die Kombination des Sechs-Achs-Roboters mit einer Linearachse ermöglicht dynamischere Bewegungen und schnellere Eingriffe ins Spritzgießwerkzeug. Daraus resultieren kürzere Zykluszeiten und eine höhere Produktivität. Die mobil einsetzbare Lösung bietet einen vergrößerte Arbeitsraum, da der kleine Roboter auf der Achse verfahrbar ist und auch die Bodenfläche unterhalb ohne Einschränkung nutzbar bleibt. So kann der Agilus-Roboter zahlreiche Aufgaben rund um die Spritzteilfertigung übernehmen. Von der Größe und Leistungsfähigkeit her ist er mit Traglasten zwischen 6 und 10 kg genau auf die Bedürfnisse der Kunststoffverarbeitung abgestimmt.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric