German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Juli 18, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

RampfMit großem Interesse folgten Modellbauer der Einladung von Rampf Tooling zur ersten Gießerei-Fachtagung nach Grafenberg. An zwei Tagen stellten die Experten des Werkstoffspezialisten neue Produkte sowie Verfahren vor und gaben praktische Tipps zur Verarbeitung. Bei der Vorstellung verschiedener Produkte der „Raku-Tool“ Flüssigsysteme wurde speziell das Oberflächenharz PG-3104 gezeigt, das sich durch seine gute Schlagzähigkeit hervorhebt und zudem für hohe Stückzahlen geeignet ist.

Das totenkopffreie Gießharz PC-3451 eignet sich für hohe Stückzahlen. Aus den diversen totenkopffreien, abrasionsbeständigen Polyharnstoff-Oberflächen- und Frontgusssystemen, aber auch aus PU-Schnell- und Vollgussharzen sowie Epoxidsystemen entstanden verschiedene Modelle. Die Raku-Tool-Blockmaterialien dienen in den unterschiedlichsten Qualitäten hauptsächlich zur Modellherstellung. Besonderes Highlight: das neue Werkzeugblockmaterial Raku-Tool WB-1250. Im Fräsversuch konnten sich die Modellbauer direkt von der guten Spanbildung sowie der geringen Staubbildung überzeugen Das „Öko-Board” Raku-Tool WB-1450 wurde überwiegend aus Recycling-Polyol hergestellt.

Beim „Close Contour Casting“-Verfahren nimmt der Hersteller eine Vorreiterrolle ein. Die Technologie steht für schnelleres Fräsen, geringere Werkzeugabnutzung und weniger Abfall. Dabei werden konturnahe Modelle oder Formen mittels speziellen Misch- und Dosieranlagen und eigens entwickelter Vergusstechnologie hergestellt. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von der Metallumformung bis hin zur Gießereibranche. Für Letztere bietet RAMPF das Produkt CC-6507 an.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Konstrukteur (m/w)

Arbeitsort: Grünhain-Beierfeld

Applikations-Ingenieur (m/w)

Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen

Lüftungs- und Klimatechniker (m/w)

Arbeitsort: Villingen-Schwenningen

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe