German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, August 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

wsm0315Um den kostbaren Bauraum im Arbeitsbereich von Anlagen optimal auszunutzen, haben die Konstrukteure von WSM-Automation bei der neuesten Generation ihrer Schraubersteuerungen eine Trennung von Schaltschrank und Bedienbereich vorgenommen. Die schalterlose Steuerung wird über das 15,6 Zoll große, Multi-Touch-fähige Panel bedient.

Für die unterschiedlichen Kundenanforderungen an die Schraubsysteme stehen zwei Steuerungstypen zur Verfügung: Die kleinere und günstigere Steuerung SS-400² wird für einfachere Schraubfälle verwendet. Dabei kann als Zielgröße der Motorstrom, ein per Messwertaufnehmer gemessenes Drehmoment oder die Schraubtiefe vorgegeben werden. Über eine Kundenschnittstelle in 24 V I/O-Ausführung oder per Profibus wird dann eines von bis zu 64 Schraubprogrammen angewählt und gestartet.

Das High-End-Gerät vom Typ PCS7² bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Anzugsdrehmomente von ±0,1 Nm, Schraubtiefen von ±0,1 mm, aktive Kopfauflageerkennung und viele weitere Parameter werden mit einer Abtastrate von 2 kHz und 16-Bit Auflösung des Messwertaufnehmers gesteuert. Die standardmäßig eingebaute Schnittstelle Profibus kann bei Bedarf durch eine Profinet-Schnittstelle ersetzt werden. Sollten die in der Standardausführung vorgehaltenen 255 Schraubprogramme, bestehend aus je bis zu 10 Schraubstufen, nicht den Prozess-Anforderungen des Anwendungsfalls abdecken, wird das Programm kundenspezifisch erstellt.

Beide Schraubersteuerungen, die sich äußerlich nicht voneinander unterscheiden, sind für den gesamten Prozess verantwortlich und steuern sowohl den Antriebsstrang als auch die gesamte Peripherie bestehend aus Zustell- und Schrauberhub, Zuführgerät, Vereinzelung und Bunker.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Produktmanager (m/w)

Arbeitsort: Wuppertal

Fertigungsdisponent (m|w)

Arbeitsort: Hövelhof / Paderborn

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth