German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

minitec0413Minitec präsentiert seine hochpräzisen Adapter, mit denen sich alle Linearachsen aus dem herstellereigenen Baukasten einfach und wirtschaftlich zu Mehrachssystemen kombinieren lassen. Aufgaben wie Materialhandling, Verpackung, Pick-and-Place, Materialprüfung, Markierung oder Laserbearbeitung sind damit flexibel und präzise zu lösen. Die Adapter eignen sich für die Befestigung von Führungsschienen auf Laufwagen und für die Variante Laufwagen auf Laufwagen. Aufwändiges Ausrichten der Systeme ist nicht erforderlich.

Die Adapter sind mit Anschlagkanten und Aufnahmen ausgestattet, so dass die Achsen bei korrekter Befestigung in exakter Position zueinander stehen. Die Laufwagen für die Linearführungen sind mit doppelreihigen Profillaufrollen bestückt. Für sehr hohe Belastungen können die Wagen mit einer größeren Anzahl von Lagern ausgeführt werden. Die Länge der Wagen kann der Aufgabe entsprechend beliebig variiert werden. Die spielfreie Einstellung der Führungen erfolgt mit Exzenterbuchsen, die gleichzeitig als Befestigung der Rollen dienen. Beidseitig sind die Laufwagen mit Abdeckkappen gekapselt, in die Schmierfilze integriert sind. Die Filze dienen als Dauerschmierung für die Wellen und dienen gleichzeitig als Abstreifer von grobem Schmutz auf den Führungsschienen.

Die Schienen bestehen aus Konstruktionsprofilen, in die Wellenträger mit Präzisions-Stahlwellen eingepresst werden. Die Kompakt-Führungen sind mit 6 mm Wellen bestückt, Standard-Führungen sind mit 12 mm Stahlwellen ausgerüstet. Die Schwerlastführungen sind aufgebaut auf zweireihigen Schrägkugellagern mit erhöhter Tragzahl und 16 mm starken Präzisions-Stahlwellen. Führungen mit sehr großen Verfahrwegen über 20 m lassen sich durch Stoßverbindung der Schienen realisieren. Der Antrieb sehr langer Führungen erfolgt mit Zahnstangen oder Zahnriemen. Für hochgenaue Linearachsen mit optimiertem Bauraum sind die Module LMS mit Kugelumlaufführungen und Kugelumlaufspindeln verfügbar. Alle Führungen sind als Komponenten, als Bausatz oder einbaufertig montiert lieferbar.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik