German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, August 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

askia0512Achema Halle 9.0, Stand E19

Berstscheiben gewährleisten in chemischen oder pharmazeutischen Anlagen die präzise Einhaltung definierter Prozessdrücke. Herkömmliche Berstscheibenhalter, mit Flanschen befestigt, sind jedoch schwer und aufwendig zu montieren Askia hat nun hochdruckstabile Berstscheiben entwickelt, die keine zusätzliche Halterung benötigen, da sie direkt in die eigenen Hochdruck-Rohrverbinder integriert sind. Sie eignen sich für die Druckkontrolle von Flüssigkeiten, gasförmigen Medien oder Dampf.

Die wartungsfreien Berstscheiben stehen aktuell in 0,5 bis 6 Zoll Nennweite und für Drücke von 30 bis 1000 bar kurzfristig zur Verfügung. Sonderausführungen für höhere Drücke oder mit größeren Durchmessern sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich. Die spezielle Konstruktion aus Berstscheibe und Hochdruck-Rohrverbinder ist leicht und platzsparend – eine Fehlmontage unmöglich. Mit nur vier Schrauben sicher befestigt ist eine Ausrichtung bei der Montage unnötig.

Standardmaterial für die Berstscheiben ist 316 Edelstahl. Zum Schutz vor Korrosion durch aggressive Medien lassen sich die Berstscheiben z. B. mit Teflon, Peek oder dem hochtemperaturstabilen Halar beschichten. Für besonders anspruchsvolle Anwendungen und Umgebungen fertigt Askia auf Kundenwunsch auch Varianten aus Duplex- oder Superduplex-Edelstahl sowie aus Nickel, Monel, dem hochtemperaturstabilen Inconel oder dem besonders korrosionsbeständigen Hastelloy C an.

Alle Bauteile sind besonders kompakt, leicht und auch bei großen thermischen Schwankungen oder hochfrequenten Vibrationen dauerhaft wartungsfrei. Bei besonders sicherheitsrelevanten Anwendungen lässt sich zur kontinuierlichen Kontrolle der Schraubverbindungen auch das faseroptische, stromlose Connect Control-System einsetzen.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth